NLA OL Best. 201

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Hochbauverwaltung Oldenburg

Laufzeit

1827-1903

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung

Das Bauamt für das Herzogtum Oldenburg wurde 1814 gegründet. Es wurde 1858 bereits wieder aufgelöst, seine Funktionen wurden der Direktion des Hochbaus übertragen. Später Staatshochbauamt.

Bestandsgeschichte

Best. 201 Hochbauamt Oldenburg
Zeit: 1827-1946
Umfang:10,9 lfd.m; 534 Verzeichnungseinheiten
Erschließung: Archivdatenbank/Internet
Lagerungsbestand: auch Best. 310, Best. 311, Rep 660 OL

Das Bauamt für das Herzogtum Oldenburg wurde 1814 gegründet. Es wurde 1858 bereits wieder aufgelöst, seine Funktionen wurden der Direktion des Hochbaus übertragen. Die Direktion des Hochbaus wurde zum 1.8.1874 in die Baudirektion integriert (Oldenburgische Gesetzessammlung 23, S. 167), per Gesetz vom 24. März 1903 (Oldenburgische Gesetzessammlung 34, S. 483) jedoch aufgehoben und dem Ministerium der Finanzen zugelegt, welches seinerseits 1903 zwei nachgeordnete Staatshochbauämter schuf, die nach ihrem Zuständigkeitsbereich in Oldenburg-Nord und Oldenburg-Süd benannt wurden. Hinzu kam dann 1937 noch das einst preußische Staatshochbauamt Wilhelmshaven. In den Bestand der Hochbauverwaltung wurden die sehr kleinen Altbestände 310 (Garnisonsbauamt), 311 (Reichsbauamt) und 311a (Marinebauamt, Personalakten) integriert.

Inhalt:
Personal- und Dienstsachen 1840-1904 (23); Haushalts-, Kassen- und Finanzwesen 1863-1919 (17); allgemeine Bau- und Bauunterhaltungssachen 1830-1940 (25); einzelne Baumaßnahmen bei Krongut 1827-1903 (22); einzelne Baumaßnahmen bei Staatsgut 1834-1925 (239); Personalakten des Marinebauamts Wilhelmshaven 1900-1946 (172); Garnisonsbauamt bzw. Reichbauamt Oldenburg 1865-1927 (36).

Literatur:
Dietrich Lösche, Staatliche Bauverwaltung in Niedersachsen. Vom Ortsbaubeamten im Landbaudistrikt zum staatlichen Baumanagement (Veröffentlichungen des Instituts für Historische Landesforschung der Universität Göttingen 45), Bielefeld 2004.

Verwandte Bestände:
Best. 137 (Oldenburgisches Ministerium für Finanzen); Rep 660 OL (Staatliches Baumanagement Oldenburg); Rep 660 WHV (Staatliches Baumanagement Wilhelmshaven); Best. 202 (Wege- und

Wasserbaudirektion).

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet

Georeferenzierung

Bezeichnung

Herzogtum Oldenburg

Zeit von

1814

Zeit bis

1853

Objekt_ID

1

Ebenen_ID

2810

Georeferenzierung

Bezeichnung

Herzogtum Oldenburg

Zeit von

1853

Zeit bis

1864

Objekt_ID

1

Ebenen_ID

2910

Georeferenzierung

Bezeichnung

Herzogtum Oldenburg Teil Wangerooge

Zeit von

1814

Zeit bis

1853

Objekt_ID

2

Ebenen_ID

2810

Georeferenzierung

Bezeichnung

Herzogtum Oldenburg Teil Wangerooge

Zeit von

1853

Zeit bis

1864

Objekt_ID

2

Ebenen_ID

2910

Georeferenzierung

Bezeichnung

Herzogtum/Landesteil Oldenburg

Zeit von

1864

Zeit bis

1937

Objekt_ID

1

Ebenen_ID

210

Georeferenzierung

Bezeichnung

Herzogtum/Landesteil Oldenburg Teil Wangerooge

Zeit von

1864

Zeit bis

1937

Objekt_ID

3

Ebenen_ID

210