NLA OS Erw A 43

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Nachlass Suin de Boutemard, Bernhard

Life span 

1967-1976

Fonds data

Short description 

Der Theologieprofessor Dr. Bernhard Suin de Boutemard lebte zeitweise bei Osnabrück und gehörte dem Beirat des Sprengels Osnabrück der Ev.-luth. Landeskirche Hannover an. Der Bestand umfasst Materialsammlungen und Schriftwechsel aus seiner hiesigen Tätigkeit.

History of creator 

Professor Dr. Bernhard Suin de Boutemard (geboren 1930 in Berlin) studierte evangelische Theologie, Soziologie und Pädagogik und war zunächst als Pfarrer, später als Hochschullehrer tätig, außerdem Mitglied verschiedener Synoden der evangelischen Kirche. Er lebte zeitweise bei Osnabrück, das auch einer seiner Studienorte war und gehörte dem Beirat des Sprengels Osnabrück der Ev.-luth. Landeskirche Hannover an. Prof. Suin de Boutemard verstarb am 21.05.2007.

Custodial history 

Der Bestand gelangte 2003 u. 2007 in das Staatsarchiv und umfasst Materialsammlungen und Schriftwechsel aus seiner hiesigen Tätigkeit.

Literature 

Wer ist wer ? Das deutsche Who´s who, 32. Ausgabe, Lübeck 1993, S. 1352

Further information (fonds)

Size in m 

0,2 lfd. M. (8 Einheiten)

Geotagging

Name 

Osnabrück, Stadt [Wohnplatz]

Time from 

1

Time to 

1

Region_ID 

10484

Level_ID 

1