NLA OL Erw 153

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Gewerbe- und Handelsverein Oldenburg

Laufzeit

1840-1935

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung

Der Gewerbe- und Handelsverein von 1840 e.V., stellte vor Gründung der Industrie- und Handelskammer und der Handwerkskammer 1900 das maßgebliche Organ für Handel und Handwerk im Herzogtum Oldenburg dar.

Bestandsgeschichte

Erw 153 Gewerbe- und Handelsverein Oldenburg

Zeit : 1834-1937
Umfang: 9,4 lfd. m; 471 Verzeichnungseinheiten
Erschließung: Archivdatenbank/Internet
Lagerungsbestand: Best. 278-1

1840 wurde in der Stadt Oldenburg der Handels- und Gewerbeverein gegründet, der personell mit der Clubgesellschaft "Union" nahezu identisch war. Es war die älteste privat organisierte wirtschaftliche Organisation für das Herzogtum Oldenburg, die zeitlich die Lücke zwischen den Gilden und der im Jahre 1900 gegründeten Industrie- und Handelskammer ausfüllte. Zu den Initiatoren gehörten Personen vor allem aus Oldenburg, Delmenhorst, Varel und Jever, aber auch Südoldenburg war vertreten; unterstützt wurde der Verein zudem von der Beamtenschaft des Herzogtums. Der Verein blieb auch nach der Gründung der Industrie- und Handelskammer bestehen und existiert noch heute als Mitglied im Unternehmerverband Dienstleistung Nordwest e.V.

Inhalt:
Organisation und Haushalt sowie allgemeine Angelegenheiten 1840-1935 (41); Untergruppen des Gewerbe- und Handelsvereins und andere Vereine 1840-1927 (45); Verband der Handels- und Gewerbevereine in Oldenburg 1868-1906 (11); Handelskammern, Deutscher Handelstag und andere Organisationen 1861-1919 (15); Auswärtige Vereine und Verbände 1839-1918 (25); Bund, Reich und Großherzogtum 1841-1917 (16); Kommunale und sonstige öffentliche Einrichtungen in der Stadt Oldenburg 1841-1920 (14); Gesetze und Verordnungen, Justiz 1841-1920 (14); Steuern und Zölle 1853-1907 (8); Auswärtige Handelsbeziehungen 1847-1900 (7); Schifffahrt und Fischerei 1842-1910 (16); Landstraßen 1844-1854 (3); Eisenbahnen 1845-1907 (17); Post und Telegraph 1847-1918 (3); Industrie, Handwerk, Arbeiter 1837-1903 (15); Banken und Versicherungen 1845-1910 (10); Münzen, Maße und Gewichte 1846-1871 (3); Groß- und Einzelhandel 1841-1916 (14); Statistik 1834-1902 (3); Verhütung gewerblicher Unfälle 1841-1879 (3); Ausstellungen 1842-1907 (74); Schulen, berufliche Fortbildung, Sport 1841-1933 (9); Verschiedene Unterlagen (u.a. Korrespondenzen, Gutachten, Drucksachen) 1851-1934 (20); Pläne und Plakate auswärtiger Ausstellungen 1855-1937 (24); Pläne und Plakate oldenburgischer Ausstellungen 1876-1910 (18); Amts- und Rechnungsbücher (mit Beilagen) 1858-1919 (41).

Literatur:
Georg Holtzinger (Bearb.), Festschrift des Oldenburgischen Gewerbe- und Handelsvereins zu dem 50jährigen Jubiläum 1891, Oldenburg 1891; Harry Colmsee (Bearb.), 125 Jahre Gewerbe- und Handelsverein von 1840 e.V., Oldenburg 1965; Hermann Klostermann (Bearb.), Gewerbe- und Handelsverein von 1840, Oldenburg 1990.

Verwandte Bestände:
Best. 136 (Oldenburgisches Innenministerium); Rep 610 (Gewerbeaufsichtsamt Oldenburg); Dep 10 (Stadt Oldenburg); Dep 32 (Industrie- und Handelskammer Oldenburg); Erw 150 (11) (Gesellschaft „Union“).

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen

teilweise verzeichnet

Abgeschlossen: Nein

Georeferenzierung

Bezeichnung

Herzogtum Oldenburg

Zeit von

1853

Zeit bis

1864

Objekt_ID

1

Ebenen_ID

2910

Georeferenzierung

Bezeichnung

Herzogtum Oldenburg

Zeit von

1814

Zeit bis

1853

Objekt_ID

1

Ebenen_ID

2810

Georeferenzierung

Bezeichnung

Herzogtum/Landesteil Oldenburg

Zeit von

1864

Zeit bis

1937

Objekt_ID

1

Ebenen_ID

210