HINWEIS: Am 31.12.2018 können Genehmigungen für Nutzungsanträge enden, Bestellungen sind dann nicht möglich. Bitte wenden Sie sich für eine Verlängerung des Antrags an das jeweilige Archiv.

NLA HA Hann. 107

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Oberhofmarschallamt

Laufzeit 

1830-1852

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung 

Testamentsangelegenheiten von König Ernst August von Hannover, des Herzogs von Cumberland und der Landgräfin von Hessen-Homburg.

Der Altbestand ist 1943 vollständig verbrannt.

Bestandsgeschichte 

Die 3 Aktenstücke des Oberhofmarschallamtes haben sich Ende 1962 im Bestand des Landgerichts Hildesheim gefunden und gehören somit zu den geringfügigen Resten, die sich von dem 1943 durch Kriegseinwirkung vernichteten Altbestand Hann. 107 noch ermitteln ließen.

Zur Ergänzung des Restbestandes können auch die Bestände Hann. 107b (Akten der Schloß- und Gartenanlage zu Celle, 17.-19. Jahrhundert) und Hann. 107c (Königliche Gärten in Hannover, 1846-1867) herangezogen werden.

Nachrichten zur Geschichte des Oberhofmarschallamtes siehe u.a. bei U. F. Ch. Manecke, Kur- und fürstlich Braunschweig-Lüneburgisches Staatsrecht, 1859, S. 143 sowie in den Staatshandbüchern von 1737 bis 1866.

Hannover, den 12. Dezember 1962
gez. König

Findmittel 

EDV-Findbuch (2006)

Siehe

Korrespondierende Archivalien 

Hann. 107b Hofbau zu Celle

Dep. 103 IV Hofämter

Dep. 103 XXIV Oberhofmarschallamt

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang in lfd. M. 

0,1 lfdm

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen 

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet