NLA HA Cal. Or. 100 Mariensee Nr. 10

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Item description

Identification

Title 

Graf Adolf von Schaumburg und sein Sohn Adolf schenken zur Sühne für die von seiner (des erstgenannten) verstorbenen Gemahlin, der Gräfin Adelheid, verletzten Fasten dem Kloster Mariensee das Obereigentum einer ihm von Gisela von Antendorf resignierten Hufe Land in Meyenfeld.

Ohne Jahr (um 1220).

Original, anhängendes Siegel ab.

Druck: UB Mariensee Nr. 10.

Life span 

1220

Volume 

Additions

Classification PartB 

1220

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Urkunden 0001 / 74