NLA ST Rep. 3 Osterholz Nr. 11

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Item description

Identification

Title 

1516, Oktober 5
Dietrich von Segelken und sein Sohn Otto, beide wohnhaft im Dorf Worpswede, verkaufen dem Propst Johannes Wiedenbrügge, der Domina Liese Moyelken und dem ganzen Konvent des Klosters Osterholz ihr Land in St. Jürgen, welches sie von Albert von der Eckhorst und dessen Sohn Heinrich gekauft haben, für 102 Bremer Mark. Werner von der Hude und seine Söhne Gevert und Martin besiegeln die Urkunde für die Aussteller.
"De gegeven ys na Christi unses Herenn gebort dusent vyffhundert im sesteynden jar am sondage na Michaelis Archangeli".
Ausf., Perg.; die drei Siegel ab. In dorso Inhaltsvermerke.
Druck: Jarck, UB OHZ Nr. 386

Life span 

- 1516

Volume 

Former identifier 

Möhlmann I Nr. 3023

Index group

Index Place 

Osterholz, Johannes Wiedenbrügge, Propst

Osterholz, Liese Moyelken, Domina

St. Jürgen, Klosterland

Worpswede, Dietrich v. Segelken

Worpswede, Otto v. Segelken

Index Person 

Eckhorst, Albrecht v. d.

Eckhorst, Heinrich v. d.

Hude, Gevert v. d.

Hude, Martin v. d.

Hude, Werner v. d.

Moyelken, Liese, Domina Osterholz

Segelken, Dietrich v., Worpswede

Segelken, Otto v., Worpswede

Wiedenbrügge, Johannes, Propst Osterholz

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Micro-/Macrofiche U
Detail page Nutzungsdigitalisat U Digital copy exists
Detail page Masterdigitalisat U Digital copy exists
Detail page Original Urkunden 0072 / 0