Hinweis: Zum 31.12.2017 abgelaufene Nutzungsanträge können ggf. verlängert werden. Bitte wenden Sie sich dafür an das jeweilige Archiv.

NLA BU D 30

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Bürgerinitiative gegen den trassenfernen Ausbau der Bahn e. V.

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung

Abteilung: Akten nichtstaatlicher Provenienz, übereignete Nachlässe u. Privatarchive.
Inhalt: Schriftverkehr und CDs mit Bildern und Filmen über die Tätigkeit der BIGTAB.
Umfang: 0,20 m.
Erschließung: EDV.

Bestandsgeschichte

Seit etwa Mitte 2002 wehrte sich die "Bürgerinitiative gegen den trassenfernen Ausbau der Bahn", kurz BIGTAB genannt, gegen den Neubau einer Bahntrasse zwischen Porta und Hannover. Nachdem im Juli 2004 im Bundesverkehrswegeplan der vierspurige Ausbau der bestehenden Strecke festgelegt wurde, löste die Initiative sich auf.
Die Unterlagen wurden vom ehemaligen Vorstandsmitglied Dietmar Heinisch dem Staatsarchiv im Dezember 2007 zu eigen übergeben (Acc. 2007/019). Die Papiere wurden von Dr. Brüdermann grob geordnet und verzeichnet, die CDs aus lagerungstechnischen Gründen der Mediensammlung S 10 zugefügt.

Bückeburg, 6.3.2008 Dr. Stefan

Brüdermann

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen

Abgeschlossen: Ja

abgeschlossen