NLA OL Best. 136

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Fonds

Identification (short)

Title 

Oldenburgisches Innenministerium

Life span 

1868-1946

Fonds data

Short description 

Per Gesetz wurde 1868 in Oldenburg die Ministerialverfassung eingeführt. Der Bestand umfasst alle Bereiche der allgemeinen Verwaltung.

Benutzungsinformation: Akten des Signaturenbereichs 4367 bis 10240 können bis voraussichtlich August 2023 aus Gründen der Restaurierung nicht genutzt werden.

Contents 

Best. 136 Oldenburgisches Innenministerium
Zeit: 1802-2004

History of creator 

Das 1868 geschaffene oldenburgische Innenministerium, aufgrund seiner Bedeutung auch als das eigentliche Staatsministerium bezeichnet, war in klassischer Weise für die gesamte innere Landesverwaltung zuständig, wozu auch das Konsulatswesen zählte. Räumlich erstreckte sich diese Aufsichtsfunktion auf das gesamte Großherzogtum. Hierzu gehörten auch die Organisation der Wahlen (u.a. Reichstagswahlen und Landtagswahlen) und der gesamte Bereich der Sicherheitspolizei und Ordnungspolizei (vgl. Best. 203). Zu den Aufgaben zählten aber auch alle Bereiche der allgemeinen Polizei (Medizinal- und Gesundheitspolizei, Versicherung, Wirtschaftsförderung und Aufsicht über Industrie und Gewerbe, Stiftungsaufsicht und Kommunalaufsicht).

Zugleich war das Innenministerium für das Herzogtum Oldenburg obere Verwaltungsbehörde (zuvor Regierung, siehe Best. 70). Widersprüche gegen Entscheidungen des Innenministeriums als obere Verwaltungsbehörde konnten deshalb an das Gesamtministerium herangetragen werden, das insofern eine Aufsicht über das Innenministerium wahrnahm. Durch die Aufhebung der Direktion des Bauwesens wurden auch Angelegenheiten des Wegebaus und Wasserbaus (vgl. Best. 202) direkte Aufgabe des Ministeriums. Als Sonderbehörden waren dem Innenministerium das Statistische Landesamt, die Eichungsbehörde und die Gewerbeinspektion zugeordnet.

Custodial history 

Zahlreiche Akten des Ministeriums wurden vom nachfolgenden Verwaltungsbezirk Oldenburg (Rep 400) bzw. von der Bezirksregierung Weser-Ems (Rep 410) fortgeführt. Sie wurden nach ihrer Schließung in das alte Registraturschema eingegliedert. Deshalb befinden sich in diesem Bestand zahlreiche Akten mit einer Laufzeit, die weit in die Zeit nach 1946 hineinreicht. Ausgegliedert in den Bestand Verwaltungsbezirk Oldenburg (Rep 400) wurden in der Regel die Akten, die erst nach 1946 angelegt wurden.

Includes 

Allgemeine Verwaltung: Organisation im Herzogtum/Freistaat Oldenburg 1869/1948 (57); Organisation im Fürstentum/Landesteil Lübeck 1870-1933 (5); Organisation im Fürstentum/ Landesteil Birkenfeld 1870-1937 (16); Dienstsachen im Herzogtum/Freistaat Oldenburg 1862-1975 (237); Dienstsachen im Fürstentum/Landesteil Lübeck 1867-1936 (18); Dienstsachen im Fürstentum/Landesteil Birkenfeld 1876-1936 (13); Personalsachen im Herzogtum/Freistaat Oldenburg 1859-1965 (184); Personalsachen im Fürstentum/Landesteil Lübeck 1869-1957 (23); Personalsachen im Fürstentum/Landesteil Birkenfeld 1869-1952 (40); Finanzsachen im Herzogtum/Freistaat Oldenburg 1864-1951 (210); Finanzsachen im Fürstentum/Landesteil Lübeck 1871-1879 (1); Finanzsachen im Fürstentum/Landesteil Birkenfeld 1870-1931 (4); Hoheitssachen im Herzogtum/Freistaat Oldenburg 1862-1958 (99); Hoheitssachen im Fürstentum/Landesteil Lübeck 1868-1936 (12); Hoheitssachen im Fürstentum/Landesteil Birkenfeld 1871-1936 (10); Lehnssachen im Herzogtum Oldenburg 1869-1912 (11); Landes- und Reichsverfassung 1860-1955 (95); Konsulatswesen 1867-1952 (58); Statistik 1817-1956 (261).
Kommunalaufsicht: Allgemeine Kommunalangelegenheiten im Herzogtum/Freistaat Oldenburg 1811-1965 (474); Einzelne Kommunen im Herzogtum/Freistaat Oldenburg 1856-1976 (597); Armensachen in den Kommunen im Herzogtum/Freistaat Oldenburg 1837-1941 (99); Gemeindeangelegenheiten im Fürstentum/Landesteil Lübeck 1868-1937 (80); Gemeindeangelegenheiten im Fürstentum/Landesteil Birkenfeld 1869-1937 (75).

Sicherheit und Ordnung: Allgemeine Polizeisachen 1859-1962 (44); Sittenpolizei 1864-1965 (152); Allgemeine Sicherheit und Ordnung 1862-1955 (279); Polizeiaufsicht 1870-1940 (10); Gendarmerie und Sicherheitspolizei 1819-1957 (479); Wasserschäden und Unglücksfälle 1870-1952 (16); Fremdenpolizei 1867-1955 (179); Zwangsarbeitsanstalt 1846-1956 (106); Bau- und Straßenpolizei, Verkehr mit Grundstücken 1818-1950 (34); Gesindesachen 1873-1920 (12); Spiele und Lotterien, Sammlungen und Bettelei 1869-1954 (32); Volksbelustigungen (u.a. Vereine, Kino) 1869-1956 (49); Verkehrspolizei 1904-1950 (30); Polizeiliche Verordnungen und Vorschriften 1872-1955 (75); Polizeisachen im Fürstentum/Landesteil Lübeck 1854-1949 (70); Polizeisachen im Fürstentum/Landesteil Birkenfeld 1859-1937 (63); Jagd und Fischereisachen 1867-1964 (117); Münzwesen 1869-1946 (2); Presse und Literatur 1859-1952 (95); Staatsangehörigkeit (Bevölkerungspolizei) 1859-1956 (309); Feuerpolizei und Brandversicherungsanstalten 1816-1968 (123); Feuerpolizei und Brandversicherungsanstalten im Fürstentum/Landesteil Lübeck 1866-1937 (26); Feuerpolizei und Brandversicherungsanstalten im Fürstentum/Landesteil Birkenfeld 1832-1934 (5).
Gesundheitspolizei: Allgemeine Gesundheitspolizei 1868-1870 (209); Apotheker und Apotheken 1841-1949 (192); Hebammen 1803-1940 (36); Krankheiten, Quarantäne, Impfwesen und Bäder 1869-1962 (193); Krankenhäuser und -anstalten 1857-1975 (304); Medizinalwesen nach 1920 (u.a. Sozialhygiene, "Erb- und Rassenpflege") 1925-2003 (220); Veterinärwesen 1868-1968 (219); Medizinal- und Veterinärwesen im Fürstentum/Landesteil Lübeck 1860-1939 (48); Medizinal- und Veterinärwesen im Fürstentum/Landesteil Birkenfeld 1857-1956 (42).

Wohlfahrt und Versicherungen: Institutionen (insbesondere Kassen) 1860-1959 (97); Wohltätigkeits- und Fürsorgemaßnahmen 1865-1956 (280); Versicherungswesen (nach Ämtern und Städten) 1868-1965 (556); Reichsversicherungsordnung und deren Ausführung 1883-1959 (365); Fonds und milde Stiftungen 1822-2003 (107); Reichsfürsorgepflichtverordnung 1823-1959 (109); Flüchtlingsbetreuung; Kriegsgefangenen- und Heimkehrerbetreuung, Sonderhilfen für Verfolgte des NS-Regimes, Wohlfahrts- und Stiftungssachen im Fürstentum/Landesteil Lübeck 1869-1937 (24); Wohlfahrts- und Stiftungssachen im Fürstentum/Landesteil Birkenfeld 1869-1950 (30).
Landwirtschaft und Landesökonomiewesen: Allgemeine Landwirtschaftssachen 1859-2004 (647), u.a. Lehranstalten/Gesellschaften 1859-1965 (156), Naturschutz 1866-2004 (47), Landeskulturfonds 1870-1948 (76), Moorkolonisation 1869-1944 (25), kriegswirtschaftliche Maßnahmen 1914-1956 (43); Vieh- und Tierzucht 1818-1980 (208); Verkehr mit Grundbesitz 1854-1989 (145); Landwirtschaftssachen (nach einzelnen Ämtern) 1845-1985 (527); Ackerbau/Gemüse- und Obstanbau 1869-1972 (108); Landwirtschaftssachen im Fürstentum/Landesteil Lübeck 1857-1937 (23); Landwirtschaftssachen im Fürstentum/Landesteil Birkenfeld 1867-1949 (27).
Handel und Gewerbe: Allgemeine Regelungen und Maßnahmen 1858-1971 (759), u.a. Tarifwesen 1894-1951 (84), Markenschutz und länderübergreifende Standards und Vorschriften1874-1950 (46), Maße und Gewichte (Eichwesen) 1855-1960 (20), Innungen 1871-1952 (264); Veranstaltungen/Behörden/Institutionen/Vereine1869-1960 (191); Gewerbetriebe 1869-1966 (361), u.a. Anlagen 1869-1955 (66), Arbeitsschutz 1873-1958 (45); Krankenversicherung der Arbeiter 1870-1914 (42); Regelung der Arbeitszeit 1892-1966 (26); Märkte 1861-1950 (73); Handel 1869-1955 (191); Preisüberwachung 1908-1958 (283); Gastwirtschaften 1869-1953 (45); Wandergewerbe 1869-1951 (16); Kriegswirtschaft (vor allem Erster Weltkrieg) 1874-1974 (824), u.a. Bewirtschaftung von einzelnen Produkten 1874-1945 (420); Arbeitsbeschaffung 1914-1939 (136); Arbeitsdienst und Arbeitsbeschaffung (ab 1932) 1931-1943 (58); Aufbauprojekt Wilhelmshaven 1939-1949 (44); Handel und Gewerbe im Fürstentum/Landesteil Lübeck 1869-1939 (36); Handel und Gewerbe im Fürstentum/Landesteil Birkenfeld 1869-1937 (41).

Schifffahrt: Gesetze und allgemeine Maßnahmen 1819-1967 (225); Handels- und Schifffahrtsverträge 1866-1932 (53); Leuchttürme, Leuchtfeuer, Seezeichen 1854-1963 (75); Hafenanstalten und andere Schifffahrtsanlagen 1850-1970 (289); Anlegung von Schiffshelgen und Schiffbau (Werften) 1869-1959 (10); Lotsenwesen 1831-1966 (65); Schiffprüfungswesen und Seefahrtschulen 1869-1950 (36); Schifffahrtsabgabesachen 1869-1964 (15); Schiffsregister/Schiffspapiere 1855-1960 (111); Schifffahrtsgesellschaften 1871-1938 (8); Binnenschifffahrt und Flussfähren 1844-1968 (69); Strandungssachen und Unfälle 1844-1966 (45); Internationale Schifffahrt 1852-1939 (35); Schifffahrtssachen im Fürstentum Lübeck 1898-1937 (6); Weser-Seeflughafengesellschaft 1922-1955 (77).
Straßen und Wege: Allgemeine Straßen- und Wegesachen 1861-1967 (144); Finanzierung von Straßen- und Wegebausachen 1861-1963 (77); Leitungen an Wegen und Straßen 1869-1962 (47); Brücken 1825-1963 (31); Straßenbau 1860-1966 (520); Wegewärter und Straßenaufseher 1858-1957 (39); Straßengräben, Böschungen, Seitenwege 1869-1960 (24); Kommunale Wege und Straßen im Herzogtum/Freistaat Oldenburg 1856-1970 (416); Straßen- und Wegesachen im Fürstentum/Landesteil Lübeck 1867-1937 (54).
Wasserbausachen: Gesetzliche Regelungen und Verordnungen 1859-1963 (62); allgemeine staatliche Wasserbaumaßnahmen/Grundstücke 1832-1993 (50); Wasserstandsbeobachtungen 1853-1970 (20); Weserausbau- und -korrektur 1868-1964 (104); Ausbau der Hunte 1802-1971 (70); Grüner Plan 1855-1960 (20); ländliche Wasserversorgung 1941-1952 (4); Anlegung von schiffbaren und anderen Kanälen 1862-1972 (361); Wasserbausachen nach der Deichordnung, auch preußisches Jadegebiet 1841-1966 (86); Deich- und Schlengensachen - I.-IV. Deichband 1855-1976 (94); Siel- und Abwässerungssachen - I.- III. Deichband 1835-1872 (287); Staatlich geregelte und nicht staatliche Privatwasserbaugenossenschaften 1876-1979 (35); Wasserachten und -genossenschaften 1832-1974 (97); Wasserzugsregister 1869-1953 (69); Sielachten der Deichbände 1853-1973 (31); Mühlen- und Verlaatsachen 1850-1965 (33); Wasserbausachen in den Städten und Ämtern des Herzogtums/Freistaats Oldenburg 1833-1974 (253); Wasserbausachen im Fürstentum/Landesteil Lübeck 1869-1936 (14); Wasserbausachen im Fürstentum/Landesteil Birkenfeld 1868-1960 (11).

Eisenbahn-, Post- und Telegrafensachen: Allgemeine Eisenbahnverwaltung 1826-1960 (505), u.a. Oldenburgische Eisenbahnen 1826-1960 (186), Tarife der Eisenbahn 1867-1940 (37), Fahrpläne 1869-1947 (18), Bahnpolizei 1870-1952 (22); Nutzung der Bahn durch Militär und Post 1867-1937 (60); Personalsachen der Eisenbahn 1867-1945 (63); Bau und Betrieb von Eisenbahnen im In- und Ausland 1865-1958 (499); Kassen- und Rechnungswesen 1863-1938 (177); Eisenbahnstatistik 1868-1950 (20); verschiedene Eisenbahnsachen 1868-1946 (101); Eisenbahnen im Fürstentum/Landesteil Lübeck 1863-1936 (34); Eisenbahnen im Fürstentum/Landesteil Birkenfeld 1865-1958 (29); Postsachen 1812-1964 (92), u.a. im Fürstentum Lübeck 1869-1912 (6) und Fürstentum/Landesteil Birkenfeld 1873-1932 (4); Telegrafensachen 1808-1946 (46), u.a. im Fürstentum Lübeck 1881 (1) und Fürstentum Birkenfeld 1868-1879 (2).
Amtsbücher: 1810-1947 (213).
Personalakten: 1826-1987 (1246).

Literature 

Walther Schücking, Das Staatsrecht des Großherzogtums Oldenburg, Tübingen 1911, S. 110 ff.; Kurt Hartong, Beiträge zur Geschichte des Oldenburgischen Staatsrechts, Oldenburg 1958, S. 103 ff.; Tim Möhlenbrock, Geschichte der Bezirksregierung Weser-Ems und ihrer Vorgängerbehörden. Mittelinstanzliche Verwaltung im Raum Weser-Ems von 1815 bis heute (Oldenburger Studien Bd. 51), Oldenburg 2003.

Finding aids 

Archivdatenbank/Internet

See

Corresponding archival items 

Best. 30-32 (Kabinettsregistraturen); Best. 76 (Ämter); Best. 230 (Verwaltungsämter); Best. 231 (Landratsämter); Rep 400 (Verwaltungsbezirk Oldenburg); Rep 410 (Bezirksregierung Weser-Ems).

Further information (fonds)

Size in m 

811,1; 20.238 Verzeichnungseinheiten

Access 

Aus Gründen der Restaurierung können Akten des Bestands Best. 136 (Oldenburger Innenministerium) im Signaturenbereich Nr. 15.263 bis Nr. 17.961/3. wahrscheinlich bis einschließlich März 2024 nicht genutzt werden.

Im Zuge der Verfilmung bzw. Archivalienentsäuerung entnommene Karten wurden nicht in die Einzelakten (ab ca. Nr. 8350) zurücksortiert, sondern befinden sich im Magazin gesammelt und gekennzeichnet am Ende des Bestandes. Sie müssen bei der Benutzung einer Akte also getrennt dazugeholt werden. Bei der sukzessiven Durchsicht des Bestandes zur Vorbereitung einer Massenentsäuerung werden ab 2022 nach und nach Pläne wieder in die Akten einsortiert.

Ein geringer Teil von Karten/Plänen wurde in die Kartenabteilung verbracht (dort Nachweis der Aktensignaturen) und verbleibt auch dort. In der Ursprungsakte findet sich ein Verweis auf die Kartenabteilung, jedoch ohne Nennung von konkreten Signaturen.

Geotagging

Name 

Landesteil/Verwaltungsbezirk Oldenburg Teil Wangerooge

Time from 

1937

Time to 

1972

Region_ID 

5022022

Level_ID 

10

Geotagging

Name 

Landesteil/ Verwaltungsbezirk Oldenburg

Time from 

1937

Time to 

1974

Region_ID 

217280

Level_ID 

10

Geotagging

Name 

Herzogtum/Landesteil Oldenburg

Time from 

1864

Time to 

1937

Region_ID 

1

Level_ID 

210

Geotagging

Name 

Herzogtum/Landesteil Oldenburg Teil Wangerooge

Time from 

1864

Time to 

1937

Region_ID 

3

Level_ID 

210