StadtA GOE Kl. E. 328

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Kl. E. 328 - Sammlung Ursula Stein

Life span 

1903 - 2013

Fonds data

Contents 

Bei der Sammlung handelt es sich um Briefe und Unterlagen von Ursula Stein, welche sie dem Stadtarchiv in den Jahren zwischen 2001 und 2013 hat zukommen lassen. Hauptsächlich geht es darin um ihren Mann, den bekannten Göttinger Kunstmaler Gottfried Stein, sowie um ihren Vater Otto Becker, welcher bekannter Glockenist und Kirchenmusikdirektor in Potsdam war. Neben zahlreichen Zeitungsartikeln zeigen auch einige Kopien der Kunstwerke Steins und Kopien der Glockenspiele Beckers deren künstlerischen Tätigkeiten.
Des Weiteren sind auch einige Unterlagen über die Familie Becker, unter anderem Bianca Becker-Samolewska, sowie Informationen zu Bruno Stein, dem Vater Gottfried Steins, in der Sammlung vorzufinden.

Interessant zu Gottfried Stein ist die Kl. E. 325, da es sich dabei um seinen Nachlass handelt.

Custodial history 

Die Ordnung und Verzeichnung des Bestandes erfolgte im März 2019 durch die studentische Praktikantin Inga Freye.

Die Sammlung umfasst 20 Verzeichnungseinheiten und erhielt folgende Gliederung:

1. Familie Becker
2. Gottfried Stein

See

Corresponding archival items 

Kl. E. 325 - Nachlass Gottfried Stein

Further information (fonds)

Archivist in charge 

Lena Uffelmann

Person in charge 

Inga Freye