NLA OL Best. 134 Nr. 3637a

  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation

Titel 

Das Dienstgebäude des Landesarchivs in Oldenburg

Laufzeit 

1934 - 1955

Enthält 

u.a.: Überlegungen zur Unterbringung des Landesarchivs im Elisabeth-Anna-Palais mit Kostenanschlag und Grundriss (1934); Unterbringung des Landesarchivs im Gebäude am Damm 43 mit Grundriss und weiteren Plänen (1935); Abbruch eines Anbaues am Archivgebäude und Neubau eines Magazins; Überlassung eines besonders sicheren Raumes ("Panzermagazin") durch die Landesbibliothek; Überschwemmung des Archivkellers; Sicherung des Archivguts gegen Luftangriffe (1940); Einrichtung einer "Sippenstelle"; Instandsetzung des Gebäudes nach dem Krieg; Hausmeisterdienstwohnung im Staatsarchiv mit Grundriss (1949); Klage des Landes Niedersachsen gegen den Verwaltungsangestellten Karl Hachmann wegen Nichträumung der Dienstwohnung im Staatsarchiv Oldenburg (1954); Aufstockung des Magazingebäudes (1950)

auch: Fotos (s/w) von Brand der Universität Freiburg (1934); Eröffnungsansprache des Generaldirektors der Preußischen Staatsarchive Albert Brackmann zum Archivtag in Wiesbaden (1934); Ausbau des Kellergewölbes der Landesbibliothek (Damm 42) zum öffentlichen Luftschutzraum (1938)

Band 

1 (Band 2 findet sich unter der Signatur NLA OL Rep 400 Best. 134 Nr. 3637b)

Provenienz

Organisations- und Aktenzeichen 

IV-61-084

Vorprovenienz 

1934-1946 Min.d.Kirchen u.Schulen

Ergänzungen

Klassifikation TeilB 

archiv

Repräsentationen

Aktion Typ Bezeichnung Zugang Info
Detailseite Original automatische Repräsentation 9999 / 999