NLA OS Rep 729 Akz. 39/1997 Nr. 852

  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation

Titel 

Einrichtung und Unterhaltung eines Alumnates beim Gymnasium
zu Lingen

enthält u.a.:
Entwurf des Direktors Rothert vom 2. Januar 1838 zur
Errichtung eines Alumnates, Zeichnung zu einem neu zu
erbauenden Seminargebäudes zu Lingen von H. Oppermann,
Zeichnung zu einem neben das neu zu erbauende Seminargebäude
anzulegenden Stallung, von demselben, Zeichnung von der
südwestlichen Giebelmauer des Seminargebäudes in Lingen -
wegen deren Verankerung, von demselben, Verzeichnis der
Zöglinge des Alumnats von Ostern 1838 bis Michaelis 1946 mit
Angaben der Väter und ihrer Vermögensverhältnisse,
Einrichtung eines physikalischen Apparates und des
Naturalienkabinetts, Entwurf des Direktors Johann Heinrich
Moritz Rotherts zum Neubau eines Seminargebäudes vom 2.
Januar 1838 mit Kostenvoranschlag und Bauzeichnungen,
Eröffnung des Alumnats zum 22. Februar 1838, Erhebung von
Schulgeld von den Alumnen sowie Benefizien des Alumnates

Laufzeit 

1838 - 1846

Band 

Provenienz

Organisations- und Aktenzeichen 

E 13 Bd. 1 und 2

Index-Gruppe

GEOB 

Lingen, Seminargebäude, Erweiterung, Umbau

PERS 

Oppermann, H., Zeichner, Bauplan Seminargebäude Lingen

Rothert, Johann Heinrich Moritz, Direktor des Gymnasiums

SACH 

Alumnat, Einrichtung und Unterhaltung

Benefizien des Alumnates

Naturalienkabinett

Physikalischer Apparat

Schulgeld

Seminargebäude, Erweiterung, Umbau

Repräsentationen

Aktion Typ Bezeichnung Zugang Info
Detailseite Original Akte 1997 / 39