LkAH N 046

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Nachlass Wilhelm Wedekind

Life span 

1931-1987

Fonds data

Custodial history 

Wilhelm Wedekind (1904-2000) arbeitete von 1932 bis 1933 als Prädikant in Böry (bei Hameln) und von 1933 bis 1934 als Pastor coll. in Hohnstedt und Hann. Münden. 1934 übernahm er die Pfarrstelle der Kirchengemeinde Groß Döhren (im Kirchenkreis Goslar). Der 1942 von Hannover und Braunschweig vollzogene Landkreistausch Goslar gegen Holzminden wurde auch kirchlich umgesetzt, so dass Wedekind nun als Seelsorger in der Braunschweigischen Landeskirche wirkte. Nach Kriegsdienst und Kriegsgefangenschaft wurde er 1950 Pastor in der Pauli-Kirchengemeinde Braunschweig. 1959 wechselte er nach Steterburg bei Salzgitter, wo er bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand 1969 tätig war.
Am 20. April 1938 verfügte die hannoversche Kirchenleitung, dass alle Geistlichen und Kirchenbeamten der Landeskirche Hannovers den Treue-Eid auf Adolf Hitler zu leisten hatten. Wedekind verweigerte diesen Eid mit der Begründung, dass das Schwören bereits in der Bibel verboten sei. Zudem sei dies eine Sache des Staates, so dass die Kirche durch Verlangung des Eides in ein weltliches Amt eingreifen würde, wozu sie nicht befugt sei. Die Verweigerung hatte keine beruflichen Konsequenzen für Wedekind, im Gegensatz zu seinem Kollegen Winfried Feldmann, der deswegen 1939 entlassen wurde.

Der Bestand wurde dem Landeskirchlichen Archiv 1984 von den Erben übergeben. Er besteht weitgehend aus amtlich beglaubigten Fotokopien; die Originale verblieben bei den Angehörigen. Die vorgefundene Ordnung der Dokumente wurde bei der Verzeichnung belassen. Der Nachlass enthält v. a. Briefwechsel Wedekinds mit anderen Theologen und kirchlichen Institutionen, die vor allem den Kirchenkampf und den Treue-Eid betreffen, ebenso Stellungnahmen Wedekinds zu diesen Themen. Darüber hinaus finden sich Unterlagen - größtenteils Ideenskizzen, Rundschreiben und Stellungnahmen - zur Bruderschaft Hannoverscher Pfarrer, in der Wedekind Mitglied war.

Verwandte und ergänzende Bestände: N 25 (Nachlass Winfried Feldmann)

Further information (fonds)

Size in m 

0,1

Information / Notes

Additional information 

Abgeschlossen: ja

vollständig verzeichnet