LkAH A 15

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Konsistorium Magdeburg

Life span 

1748-1928

Fonds data

Custodial history 

Im Rahmen einer parochalen Neugliederung des Raumes Wolfsburg im Jahre 1939 wechselten die Kirchengemeinde Wolfsburg, Heßlingen und Hehlingen von der Ev. Kirche der altpreußischen Union in die Ev.-luth. Landeskirche Hannovers. Das Konsistorium der Kirchenprovinz Sachsen in Magdeburg übergab im gleichen Jahr die Spezialakten zu diesen Kirchengemeinden an das Landeskirchenamt Hannover. Dort wurde der Bestand 1946 durch Hochwasser beschädigt und ist daherz. T. mit Schimmel befallen.
1996 wechselte die Kirchengemeinde Bad Sachsa ebenfalls aus dem Amtsbereich des Konsistoriums Magdeburg nach Hannover. Deren Spezialakte wurde im gleichen Jahr vom Landeskirchenamt Bielefeld, das zeitweise die Amtsgeschäfte für das Konsistorium Magdeburg geführt hatte, an das Landeskirchliche Archiv Hannover abgegeben und dem vorliegenden, 1988 verzeichneten Bestand angegliedert.

Further information (fonds)

Size in m 

0,4

Information / Notes

Additional information 

Abgeschlossen: ja

vollständig verzeichnet