NLA BU D 34

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Holzhandlung L. Lampe, Sachsenhagen

Laufzeit

1875-1944

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung

Abteilung: Akten nichtstaatlicher Provenienz, übereignete Nachlässe u. Privatarchive.
Inhalt: Unterlagen des Geschäftsbetriebs einer kleinen Firma von der Gründerzeit bis in den 2. Weltkrieg.
Umfang: 1,07 m.
Erschließung: Findbuch, EDV.

Bestandsgeschichte

Die heutige Holzhandlung Lampe wurde 1872 durch den Zimmerer Louis (Ludwig) Lampe in Sachsenhagen Nr. 28 gegründet. Nachdem das Stammhaus 1921 abgebrannt war, wurde der Betrieb, der sich immer in Familienbesitz befand, an seinen jetzigen Sitz (Dühlfeld 2) verlegt. Die historische Bedeutung der vorliegenden Unterlagen besteht in der kontinuierlichen Dokumentation der Geschäftstätigkeit eines kleineren Gewerbebetriebes mit beschränktem Einzugsbereich von der Gründerzeit bis in den Zweiten Weltkrieg.
Die Unterlagen wurden 1993 als Dep. 49 in das Staatsarchiv übernommen. Die Verzeichnung erfolgte im Rahmen eines Praktikums durch Frau Britta Meiffert und Herrn Florian Schneider, das Findbuch wurde durch den Unterzeichneten erstellt.
Bückeburg, März 1994
Böhme

Am 14.4.2004 von Herrn Lampe abgegebene Journale wurden unter Acc. 2004/009 in das Zugangsbuch eingetragen und mit den Nrrn. Dep. 49 Nr. 51-55 verzeichnet.
Bückeburg 14.4.2004
Brüdermann

Am 27.4.2011 ist der Bestand vom Depositar dem Staatsarchiv übereignet worden.
Bückeburg

11.5.2011
Brüdermann

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen

Abgeschlossen: Ja

abgeschlossen

Georeferenzierung

Bezeichnung

Sachsenhagen, Stadt [Wohnplatz]

Zeit von

1

Zeit bis

1

Objekt_ID

5545

Ebenen_ID

1