NLA BU D 14

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Nachlass Ministerialrat Dr. Rudolf Grieser

Laufzeit 

1923-1984

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung 

Abteilung: Akten nichtstaatlicher Provenienz, übereignete Nachlässe u. Privatarchive.
Inhalt: Korrespondenz insbes. mit Kollegen und Memoiren zum Wiederaufbau der niedersächsischen Archivverwaltung nach dem 2. Weltkrieg.
Umfang: 0,44 m.
Erschließung: Findbuch, EDV.

Bestandsgeschichte 

Ministerialrat Dr. Rudolf Grieser (18.5.1899 - 22.4.1985) war 1946-1964 Leiter des Referates "Archivverwaltung" in der Niedersächsischen Staatskanzlei in Hannover, wo er seit 1931 am Staatsarchiv amtiert hatte. Er lebte in Bad Nenndorf. Sein Nachlass wurde 1992 übernommen und enthält Schriftverkehr vor allem mit ehem. Kollegen sowie Memoiren mit Berichten und Meinungen zur preußischen Archivverwaltung und zur niedersächsischen Archivverwaltung nach dem 2. Weltkrieg, an deren Wiederaufbau er maßgeblich beteiligt war.

Bückeburg, im September 2007 Dr. Hubert

Höing

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen 

Abgeschlossen: Ja

abgeschlossen