HINWEIS: Am 31.12.2019 können Genehmigungen für Nutzungsanträge enden, Bestellungen sind dann nicht möglich. Bitte wenden Sie sich für eine Verlängerung des Antrags an das jeweilige Archiv.

NLA WO 286 N

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Nachlass des Schauspielers und Regisseurs Eberhard Gieseler

Fonds data

Short description 

Umfang: 1,5 lfdm
Eberhard Gieseler (1909-1977) war bis 1945 Oberspielleiter am Reichssender Königsberg sowie danach Festspielleiter, insbes. Begründer u. 1959-1964 erster Intendant der Gandersheimer Domfestspiele. Inhalt: Tätigkeit für die Bundesweihestätte Burg Greene (für Ostdeutschland u. dte Kriegsgefangene); Gandersheimer Domfestspiele; andere Festspiele, u.a. in Brsg; Gästebücher der "Weihestätte Greene".

Custodial history 


Der Nachlaß des Intendanten Eberhard Gieseler (* 27.3.1909 Elend/Harz - + 28.6.1977 Wolfenbüttel) wurde nach vorheriger Durchsicht durch Herrn Archivoberrat Dr. Meier und den Unterzeichner von Frau Elsa Gieseler-Lorenz, Wolfenbüttel am 25.3.1983 dem Staatsarchiv als Depositum (286 N) übergeben (Zg. 31/1982).

Auf Initiative von Eberhard Gieseler - bis 1945 Oberspielleiter am Reichssender Königsberg - wurden zunächst die Festspiele auf der Burgruine Greene und dann die Gandersheimer Domfestspiele, deren erster Intendant Gieseler von 1959-1964 war, begründet. Ferner widmete sich Gieseler der Pflege insbesondere ostdeutschen Kulturgutes durch Rezitation und Vorträge.

Zur Benutzung des Bestandes: Die Zeitungsausschnitte und dramaturgischen Arbeitsunterlagen unterliegen keinen Benutzungsbeschränkungen. Alle anderen Teile des Bestandes können nur mit Genehmigung von Frau Gieseler-Lorenz eingesehen werden.
Der Bestand 286 N wurde durch den Unterzeichner im Jahre 1983 geordnet und verzeichnet.
Die Reinschrift des Findbuches besorgte die Angestellte Frau Ingeborg Degering.

Wolfenbüttel, im Mai 1984

gez. Lohlker
(Archivinspektor)




Nachbemerkung:
---------------------------

Frau Gieseler-Lorenz ist im Mai 2000 verstorben. Die Benutzungsbeschränkungen sind aufgehoben.

Die Eingabe des maschinenschriftlichen Findbuchs von 1984 in AIDA erfolgte im Oktober 2014 durch die Praktikantin Denise Klotz. Das alte Findbuch 286 N lagert nun unter 36 Alt Nr. 1253.

Wolfenbüttel, im Oktober 2014



Luttmer
(Archivoberinspektor)





sonstige Archivalien:
--------------------------------

27 Slg Nr. 638
Personengeschichtliche Sammlung

305 N Nr. 57
Eberhard Gieseler mit dem Braunschweiger Verwaltungspräsidenten Dr. Knost im Gandersheimer Kurpark, 1960 (Foto
13 x 13 cm)

92 N Nr. 414
Denkschrift Eberhard Gieselers zur Planung der

Gandersheimer Domfestspiele sowie der Greener Burgfestspiele, 1952




Literatur:
-------------

Gieseler, Eberhard. In: Braunschweigisches Biographisches Lexikon - 19. und 20. Jahrhundert, Hannover 1996, S. 210
(DiBi Zg.

224/96)

Information / Notes

Additional information 

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet

Geotagging

Name 

Greene, Flecken [Wohnplatz]

Time from 

1

Time to 

1

Region_ID 

1639

Level_ID 

1

Geotagging

Name 

Greener Burg [Wohnplatz]

Time from 

1

Time to 

1

Region_ID 

1640

Level_ID 

1

Geotagging

Name 

Bad Gandersheim, Stadt [Wohnplatz]

Time from 

1

Time to 

1

Region_ID 

1388

Level_ID 

1