NLA WO 2 N

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Rittergut Lucklum

Life span 

1652-1908

Fonds data

Custodial history 

Die in dem vorliegenden Findbuche verzeichneten Akten gelangten im Mai 1939 in das Staatsarchiv. Von dem Besitzer des Gutes Lucklum, Herrn Landstallmeister i. R. W. v. Henninges, wurde damals der noch in Lucklum verbliebene, in 17 Holztruhen und einem großen Aktenschrank verwahrte Teil der Akten der Kommende Lucklum (vgl. Vorbemerkung z. N Abt. 8) im Staatsarchiv hinterlegt. Zwischen diesem Bestande lagen auch die Akten des Gutes Lucklum aus der Zeit, in der die Familie Wahnschaffe Eigentümerin des Gutes war, dazu eine Akte der Familie Frerichs. Die an sich in Bremen ansässige Familie Frerichs erwarb das Gut Lucklum käuflich von der Familie Wahnschaffe etwa um die Mitte des vorigen Jahrhunderts. Die nur so aus losen Blättern bestehenden Papiere enthalten Angelegenheiten kaufmännischer Natur ohne Bezug auf das Gut Lucklum oder sonstige braunschweigische Besitzungen und Angelegenheiten, sie sind aber der leichteren Auffindbarkeit wegen hier belassen.

Der Ausbruch des Krieges im Jahre 1939 verhinderte die sofortige Auseinanderlegung und Verzeichnung der hinterlegten Akten. Erst im Jahre 1950 konnte mit dieser Arbeit begonnen werden. Nachdem die Verzeichnung des Bestandes N Abt. 8 beendet war, wurden die zu N Abt. 2 (Lucklum) gehörigen Akten von dem Unterzeichneten verzeichnet. Der Verzeichnung ging eine äußerst mühsame Ordnung voraus, da nur ein kleiner Teil aus gehefteten Akten, der weitaus größere jedoch nur aus losen Blättern bestand. Dieser Umstand, sowie andere dringende Arbeiten und schließlich eine langwierige Erkrankung des Bearbeiters waren die Ursache dafür, daß die Ordnung erst im Juni 1953 beendet werden konnte (vgl. auch Vorbemerkung zu N Abt. 8).

Die Hoffnung, nun endlich ein gut erhaltenes Archiv eines großen Gutes, das Aufschlüsse über die landwirtschaftliche Erzeugung und Entwicklung im 19. Jahrhundert geben könnte, im Staatsarchiv zu haben, hat leider getrogen. Immerhin ist aber die weitere Entwicklung der ehemaligen Kommende als Privatbesitz erkennbar. Außerdem wird der Bestand, wenn auch sein z. T. bruchstückhafter Charakter eine unanfechtbare Beweisführung nicht erlaubt, auch für Arbeiten über landwirtschaftliche Fragen im 19. Jahrhundert mit Erfolg herangezogen werden können.

Um das Findbuch möglichst übersichtlich zu gestalten, ist eine Einteilung in Sachabschnitte erfolgt, die jeweils aus den Überschriften ersichtlich sind. Um die Archivbezeichnung möglichst zu vereinfachen, ist der Bestand jedoch fortlaufend numeriert.
Als Archivbezeichnung ist daher ausschließlich zu verwenden; 2 N 1.....(usw.)

Im Register sind in den zum Gute Lucklum gehörenden Orten die Stichworte, so weit sie sich nur auf diese Orte beziehen, unter dem betreffenden Ortsnamen aufgeführt.

Die weiter vom Gute Lucklum noch im Staatsarchiv hinterlegten, die Familien Wahnschaffe und Frerichs betreffenden Akten sind als N Abt. 7 Gr. 2 und, wie oben erwähnt, hier besonders verzeichnet.

Stand: 18. Juni 1953

Das Findbuch ist eine Abschrift des maschinenschriftlichen Findbuchs aus dem Jahre 1953, das im Herbst 2004 von der Archivangestellten Frau Haß-Ouattara in die EDV eingegeben wurde. Sie hat auch die vorhandene Indicierung erweitert. Der bisher unverzeichnete Zg. 48/1970 wurde von Archivoberinspektor Luttmer in den Bestand eingearbeitet. Die Schlussredaktion des Bestandes erledigte letzterer ebenfalls.

Stand: Dezember 2007

Includes 

Akten zur Entwicklung der ehemaligen Kommende als Privatbesitz.

See

Corresponding archival items 

Weitere Akten über die Deutschordens-Kommende Sachsen, Ballei Lucklum finden sich heute beim Bestand 8 N

Further information (fonds)

Size in m 

4,5

Person in charge 

Herr Budde (1953)

Stefan Luttmer (2007)

Information / Notes

Additional information 

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet

Geotagging

Name 

Lucklum [Wohnplatz]

Time from 

1

Time to 

1

Region_ID 

2211

Level_ID 

1