NLA WO 55 Neu Lang

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Forstamt Langelsheim

Life span 

1749-1933

Fonds data

Short description 

Umfang: 2,0 lfdm
Inhalt u.a.: Verwaltung; Personalsachen; Lager-, Wirtschaftsbücher, Betriebseinrichtung; Grundstückssachen; Grenzsachen; Holzwirtschaft; Gemeinde-, Kirchen-, Privatforsten; Steinbrüche, Bodenschätze; Forstkultur, Mast, Sämereien; Wild, Jagd, Fischerei, Forellenzucht; Forstpolizei, Forstschutz; Berechtigungen, Ablösungen; Wege-, Brücken-, Wasser-, Eisenbahnbau.

Custodial history 

Das Forstamt Langelsheim wurde zum 01.10.1974 aufgelöst. Nachfolgebehörden wurden das Forstamt Lautenthal für das Gebiet westlich der Innerste (besonders Wolfshagen) und das Forstamt Seesen für den Raum östlich der Innerste.

Die Akten des Forstamts Langelsheim gelangten 1961 ins Staatsarchiv (frühere Archivsignatur: 55 Neu 21) und waren zunächst nur durch ein Abgabeverzeichnis erfasst. Die endgültige Ordnung und Verzeichnung führte die Archivangestellte Frau Armbrecht (ABM) im Frühjahr 1999 durch. Die Eingabe in die EDV erledigte die Archivangestellte Frau Weber (ABM).

Die Erstellung des Findbuchs wurde nur durch eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme des Arbeitsamtes Braunschweig ermöglicht, wofür an dieser Stelle ausdrücklich gedankt sei.


Wolfenbüttel, 03.05.1999


(Lohlker)
Archivoberinspektor

Wichtig!!!

Zum Forstamt Langelsheim vgl. auch den Bestand 54 Neu 3 (Oberforst Harzburg) und 54 Neu 8 (Oberforst Seesen). Dort sind u.a. Akten verwahrt, die erst in den Jahren 2011 und 2012 ins Staatsarchiv gelangt sind, nachdem sie jahrzehntelang unbeachtet in privater Hand lagen. Nicht wenige dieser Akten beziehen sich auch auf das Forstamt Langelsheim. Bei einschlägigen Themen sollten unbedingt auch diese beiden genannten Bestände eingesehen werden.

Wolfenbüttel, 4.7.2012

Dr. Martin

Fimpel

Information / Notes

Additional information 

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet