NLA WO 8 Alt Roth

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Amt Rothenhof

Life span 

1730-1807

Fonds data

Short description 

Umfang: 0,9 lfdm
Inhalt: u.a. Amtsverwaltung, Pachtsachen, Hude u. Weide, Grenzsachen, Steuern, Dienste, Handel, Gewerbe, Handwerk, Gilden, Kirchen-, Schul-, Militär-, Forst- u. Jagdsachen, Landgerichte.

Custodial history 

Die Akten des A. Rothenhof, das erst 1755 aus den Vogteien Leiferde und Fümmelse des Gerichts Beddingen gegründet wurde (Hassel-Bege Bd. 1 S. 399 f.), waren vor der Neuordnung ganz überwiegend in dem Verzeichnis "Amstakten/Res.-Amt Wolfenbüttel" (seit 1939: L Alt Abt. 8 Bd. 44) aufgeführt. Soweit sie nicht nach Aufhebung des Amtes Rothenhof (1791) beim Residenzamte weitergeführt wurden, sind sie zu dieser Gruppe vereinigt. Die bisherigen Bezeichnungen sind mit A. W. Nr. . . . angegeben. Einzelstücke hierzu wurden aus dem sogen. Sammelkästen entnommen ("Sa.").
Die Neuverzeichnung, bei der infolge des geringen Umfanges des Bestandes auf eine Untergliederung verzichtet wurde, fand im Februar 1952 statt. Die Archivbezeichnung lautet jetzt:
L Alt Abt. 8 Ro. Nr. . . .
Wolfenbüttel, im Februar 1952



Die Eingabe des bisher in maschinenschriftlicher Form vorliegenden Bestandes in die EDV besorgte im Winter 2004 die Archivangestellte Frau Eggelsmann. Die Schlussredaktion übernahm der Unterzeichnende.


Wolfenbüttel, 11.04.2005





Rainer Lohlker

(Archivoberinspektor)

Information / Notes

Additional information 

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet