NLA OS Dep 38 b

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Gut Schelenburg

Life span 

1415-1921

Fonds data

Short description 

Familien- und Gutsarchiv mit Akten der Familien Schele, von Ledebur (von Nehem, von Holdinghausen), von Landsberg und der Güter Schelenburg, Sondermühlen, Stockum, Arenshorst, Laer, Drantum, Bruchmühlen, Haus Wohnung, Stadthagen, Wunstorf, Wormsthal, Rinteln.

History of creator 

Die Burg zu Schledehausen (Krs Osnabrück), ursprünglich Stammsitz einer gleichnamigen Familie, gelangte 1396 in den Besitz des bis dahin zu Rahden bei Minden ansässigen Geschlechts v. Schele. Zu dem Rittersitz – er hieß fortan "Schelenburg" – gehörten ausgedehnte Markenrechte sowie Jagd- und Fischereigerechtsame in den Ämtern Iburg, Grönenberg, Wittlage und Hunteburg und (bis 1648) das Patronatsrecht über die Kirche zu Schledehausen. Im 19. Jahrhundert stellte die Familie mit Georg und Eduard v. Schele zwei hannoversche Staatsminister. Durch seine Heirat mit der Erbin erwarb Georg v. Schele 1804 die v. Nehem'schen Güter Laer, Drantum, Bruchmühlen und den Grönenberger Burgmannshof Haus Wohnung (alle Krs Melle). Zwar wurden diese Besitzungen bereits 1818 wieder verkauft, doch gelangten in dieser Zeit nicht nur deren Registraturen, sondern auch schriftgutbestände älterer Güter der Familien v. Nehem und v. Ledebur in das Schledehausener Archiv.

Custodial history 

Dieser Bestand wurde 1941 dem Standort Osnabrück des Niedersächsischen Landesarchivs als Depositum übergeben.

Includes 

Gutsarchiv Schelenburg mit Neuschledehausen: Lehnssachen: 7, 1415-1842. – Allodifikationen und Ablösungen: 7, 1563-1877. – Grundstückssachen: 28, 1539-1893. – Markensachen: 13, 1478-1883. – Eigenbehörige: 10, 1609-1902. – Gutsverwaltung, Lagerbücher, Personal: 66, 1548-1906. – Geld- und Zinssachen, Rechnungen: 101, 1421-1890. – Kirchen- und Schulsachen: 15, 1652-1912. – Bausachen: 13, 1731-1907. – Forst, Jagd, Gärten: 41, 1651-1919. – Wasser- und Mühlensachen, Wegebau: 14, 1677-1871. – Militär: 6, 1805-93. – Medicinalia: 2, 1724-1. H. 19. Jh. – Prozesse: 29, 1671-1908. – Versicherungen: 8, 1842-1907. – Neu-Schledehausen: 3, 1793-1832. – Verschiedenes: 2, um 1600, 1876. – v. Nehem'sche und v. Ledebur'sche Güter: Allgemein: 39, 1569-1830. – Laer 3, 1808-20; Drantum 6, 1593-1819: Bruchmühlen 50, 1518-1833; Haus Wohnung 1, 1818-31. – Gutsverwaltung: Sondermühlen 3, 1730-88; Stockum 3, 1800-1843; Arenshorst 7, 1780-1812. – Holländische Güter: 1, 1549-1710. – Lehnssachen, Patente, Testamente, Prozesse und Rechnungssachen der Familie v. Landsberg: 165, 1434-1884. – Gutsverwaltung: Stadthagen 170, 1583-1920; Wunstorf 105, 1577-1917; Woremsthal 24, 1769-1879; Rinteln 18, 1792-1882. – Material zur Familiengeschichte v. Schele: 49, 1591-1921. – Namen-, Titel-, Ordens- und Wappensachen: 23, 1795-1875. – Familienanzeigen, Nachlaßpapiere: 31, 1781-1921. – Familienverträge, Testamente, Stiftungen: 49, 1550-1901. – Hausbesitz und private Finanzangelegenheiten: 43, 1747-1902. – Prozesse: 8, 1621-1839. – Literarische Erzeugnisse, Kollegnachschriften: 45, 1653-1905. – Dienstliche, politische und private Korrspondenzen: 95, 1569-1916. Darunter Briefe des Königs Ernst August. – Ritterschafts- und Ständesachen: 37, 1609-1903. – Staatliches Schriftgut und Verwaltungsakten: 108, 1771-1892. Darin Schriftgut aus dem Königreich Westphalen und Handakten der Minister Georg und Eduard v. Schele. – Vereine: 4, 1578-1864.

Finding aids 

Dep 38 b

See

Corresponding archival items 

Nachlässe der Minister Georg und Eduard von Schele befinden sich im Niedersächsischen Landesarchiv in Hannover. Bedeutendes Schriftgut - i.w. Material zum Verfassungskonflikt - wurde 1905 von Arnold von Schele an das Haus Braunschweig- Lüneburg abgegeben. Es befindet sich heute im königlichen Hausarchiv Abt. Gmunden VII, ebenfalls im Landesarchiv in Hannover.

Dep 38 a - Gut Schelenburg - Urkunden

Further information (fonds)

Size in m 

25,5 lfd. M. (2700 Einheiten)

Person in charge 

Dr. Crusius (1956)

Access 

Benutzungsbeschränkung! Benutzungen für gewerbliche und genealogische Vorhaben bedürfen der vorherigen schriftlichen Genehmigung des Eigentümers.

Geotagging

Name 

Schelenburg [Wohnplatz]

Time from 

1

Time to 

1

Region_ID 

14301

Level_ID 

1

Geotagging

Name 

Gut Bruchmühlen [Wohnplatz]

Time from 

1

Time to 

1

Region_ID 

14572

Level_ID 

1

Geotagging

Name 

Gut Laer [Wohnplatz]

Time from 

1

Time to 

1

Region_ID 

14573

Level_ID 

1

Geotagging

Name 

Sondermühlen [Wohnplatz]

Time from 

1

Time to 

1

Region_ID 

14668

Level_ID 

1

Geotagging

Name 

Gut Stockum [Wohnplatz]

Time from 

1

Time to 

1

Region_ID 

14283

Level_ID 

1

Geotagging

Name 

Arenshorst [Wohnplatz]

Time from 

1

Time to 

1

Region_ID 

14315

Level_ID 

1