NLA OL Rep 415

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Bezirksregierung Weser-Ems - Einbürgerungen

Laufzeit

1950-2005

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung

Dieser Bestand enthält Einbürgerungsvorgänge der Bezirksregierung Weser - Ems.

Bestandsgeschichte

Rep 415 Bezirksregierung Weser-Ems - Einbürgerungen
Zeit: 1946-2004
Umfang: 120 lfd. m; 27.824 Verzeichnungseinheiten (Stand September 2014)
Erschließung: Archivdatenbank

(Achtung: Die Verzeichnungseinheiten sind momentan aus Datenschutzgründen im Internet nicht sichtbar; Benutzer müssen sich direkt an den Standort Oldenburg wenden.)

Bis kurz vor ihrer Auflösung im Jahr 2005, bis zum Jahr 2000, waren die niedersächsischen Bezirksregierungen die federführenden Einwanderungsbehörden des Landes. Diese Funktion ging 2005 ganz auf die Landkreise und kreisfreien Städte bzw. die großen selbstständigen Städte über, bei denen schon zuvor als zuständige Ausländerbehörden die Anträge zu stellen waren. Die Ende des 20. Jahrhunderts vorübergehend stark angestiegene Einbürgerung von in Deutschland lebenden und nach Deutschland kommenden Ausländern hatte und hat eine hohe wirtschaftliche und gesellschaftspolitische Komponente. Aufgrund der langen rechtlichen Bedeutung der Akten, die die maßgebliche Einbürgerungsurkunde enthalten, aber auch aufgrund der historischen Bedeutung des Prozesses für die bundesrepublikanische Gesellschaft ist die vollständige Überlieferung dieser Akten vorgesehen. Ergänzt wird der Bestand durch Staatsangehörigkeitsvorgänge, u.a. Adoptionen. Der Bestand enthält ausschließlich Einzelfallakten.

Enthält

Inhalt:
Einbürgerungsvorgänge Bezirksregierung Weser-Ems 1946-2004 (25377); Einbürgerungsvorgänge Bezirksregierung Osnabrück 1967-1975 (1452); Staatsangehörigkeitssachen (u.a. Adoptionen) 1975-1978 (1063).

Literatur

Literatur:
Günther Max Behrendt, Die neuen Regeln zur Einbürgerung ab 1. Januar 2000, Hannover 2000; Christian Dornis, Einbürgerung in Deutschland - ihre Rolle bei der Integration von Zuwanderern und die Verwaltungspraxis im Regionalvergleich, Aachen 2001; Janina Söhn, Die Entscheidung zur Einbürgerung. Die Bedeutung von Staatsbürgerschaft für AusländerInnen in der Bundesrepublik Deutschland. Analysen zu den 1990er-Jahren, Saarbrücken 2008; Susanne Worbs, Die Einbürgerung von Ausländern in Deutschland, Nürnberg 2008; Dieter Gosewinkel, Einbürgern und Ausschließen. Die Nationalisierung der Staatsangehörigkeit vom Deutschen Bund bis zur Bundesrepublik Deutschland, Göttingen 2011; Martin Weinmann, Einbürgerungsverhalten von Ausländerinnen und Ausländern in Deutschland sowie Erkenntnisse zu Optionspflichtigen. Ergebnisse der BAMFEinbürgerungsstudie 2011, Nürnberg 2012.

Findmittel

Verwandte Bestände:
Rep 400 (Verwaltungsbezirk Oldenburg); Rep 410 (Bezirksregierung Weser-Ems); Rep 970 (Verwaltungsgericht Oldenburg); Dep 10 (Stadt Oldenburg); Dep 20 (Landkreise).

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen

teilweise verzeichnet