NLA HA Dep. 103 VII

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Kabinett Georgs V., Kabinettsakten (Gesamtministerium)

Laufzeit

1754-1866

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung

Kabinett Georgs V., Kabinettsakten über Angelegenheiten des Gesamtministeriums (Gmundener Akten)

Bestandsgeschichte

Dep. 103 VII: Gesamtministerium

In der Verordnung betreffend "die Aufhebung des Kabinetts und die Führung der obersten Verwaltung des Königreichs" vom 22. März 1848 findet sich erstmals der Bergriff "Gesamtministerium". Damals erhielten die Leiter der einzelnen Ministerien das Recht, zu einer Konferenz, die Gesamtministerium genannt wurde, zusammenzutreten, um gemeinschaftlich über wichtige Regierungsgerschäfte zu beraten und zu beschließen. Auch sollte das sogenannte Gesamtministerium die Verhandlungen mit den Ständen führen. Durch die Bekanntmachung des preußischen Generalgouverneurs vom 24.10.1866 wurde es aufgelöst. Der Bestand "Akten betr. das Gesamtministerium" enthält auch Akten des Nachlasses Lütcken und Schiftgut verschiedener Ministerien sowie Schriftstücke des Kabinetts.

Hannover, den 12.07.1977
gez. Dr.

Schöningh

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet