NLA HA Nds. 768 Gifhorn

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Gerichtsgefängnis Gifhorn nach 1945

Laufzeit 

1924-1977

Bestandsdaten

Geschichte des Bestandsbildners 

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die bei den Amts- und Landgerichten bestehenden und für die jeweiligen Gerichtsbezirke zuständigen Gerichtsgefängnisse weitgehend beibehalten und 1972 in Justizvollzugsanstalten (JVA) umbenannt. Das vormalige Gerichtsgefängnis Gifhorn war zunächst auch weiterhin dem Amtsgericht Gifhorn als eine "Nichtselbständige Justizvollzugsanstalt bei Amtsgerichten" unterstellt und wurde seit dem 1. Dezember 1974 wie die bisherigen Gerichtsgefängnisse in Helmstedt und Peine als Außenstelle der JVA Braunschweig weitergeführt. Die Abteilung in Gifhorn wurde am 31. August 2009 geschlossen.

Am 1. Januar 2011 wurde die bis dahin selbständige JVA Braunschweig mit dem Bereich Helmstedt im Zuge der Neuordnung des Strafvollzugs in Niedersachsen der JVA Wolfenbüttel als Abteilung unterstellt. In Planung ist die Schließung der Abteilung Braunschweig bis zum Ende des Jahres 2016.

Stand: Dezember 2015

Bestandsgeschichte 

Die Akzessionen Acc. 19/95 und Acc. 26/97 sind 1995 bzw. 1997 ohne Abgabeliste über das Staatsarchiv Wolfenbüttel in das Hauptstaatsarchiv Hannover gekommen (vgl. Az. 56301/768 Gifhorn). Die Gefangenenpersonalakten der Akzession Acc. 26/97 aus den Jahren 1965 bis 1967 wurden weitgehend kassiert.

Stand: 8. Februar 2000

Zur Akzession 26/97 wurde das Gefangenenbuch, Jahrgang 1968 (Eingang ins Hauptstaatsarchiv Hannover über Acc. 2000/503) gelegt.

Stand: 2000

Über das Staatsarchiv Wolfenbüttel ist eine weitere Akzession Acc. 2009/083 an das Hauptstaatsarchiv nach Hannover abgegeben worden.

Stand: September 2009

Enthält 

Verwaltungsakten, Gefangenenbücher, Gefangenenpersonalakten

Findmittel 

EDV-Findbuch 2009

Siehe

Korrespondierende Archivalien 

Hann. 86a Gifhorn (Gerichtsgefängnis Gifhorn vor 1945)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang in lfd. M. 

4,5

Bearbeiter 

Dr. Christine van den Heuvel (8. Februar 2000)

Claudia Becker (2000)

Dr. Christian Helbich (2015)

Benutzung 

Das Archivgut kann im Niedersächsischen Landes Hannover unter Berücksichtigung der Einhaltung von Schutz- und Sperrfristen nach §5 NArchG eingesehen werden.

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen 

teilweise verzeichnet

Abgeschlossen: Nein

Georeferenzierung

Bezeichnung 

Gifhorn, Stadt [Wohnplatz]

Zeit von 

1

Zeit bis 

1

Objekt_ID 

272

Ebenen_ID 

1