NLA HA Hann. 140 Hildesheim

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Gewerbeaufsichtsamt Hildesheim (vor 1945)

Laufzeit

1814-1965

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung

Verwaltung, Betriebsakten, Arbeitsschutz, Varia
Findmittel: EDV-Findbuch
Umfang: 7,5 lfdm

Bestandsgeschichte

I. Behördengeschichte

Das Gewerbeaufsichtsamt Hildesheim, entstanden 1894 als Gewerbeinspektion Hildesheim (vgl. Amtsblatt der Regierung Hildesheim, 1894, S. 23), war nach der Neuabgrenzung der Bezirke der Gewerbeaufsichtsämter im Regierungsbezirk Hildesehim 1937 zuständig für die Stadt Hildesheim sowie die Kreise Alfeld, Hildesheim, Marienburg und Peine (vgl. Amtsblatt der Regierung Hildesheim, 1937, S. 73; die im Bestand enthaltenen Akten über den Kreis Marienburg sind von 1910 bis 1927 beim Gewerbeaufsichtsamt Goslar geführt worden). 1942 kam der Kreis Holzminden hinzu (vgl. Amtsblatt der Regierung Hildesheim, 1942, S. 26).



II. Bestandsgeschichte

Der in der Masse im Jahre 1963 (vgl. Acc. 47/63) in das Hauptstaatsarchiv Hannover gelangte wurde 1980 durchkassiert und geordnet. Dabei wurden zwei kleine Abgaben (vgl. Acc. 6/66 und Einzelstücke aus Acc. 47/80) mit in die Akzession 47/63 eingearbeitet. Die über das Jahr 1945 hinaus weitergeführten Akten sind im Bestand Nds. 362 Hildesheim zu suchen.

Hannover, im Dezember 1980
gez. Dr. Walter



In den vorliegenden Bestand Hann. 140 Hildesheim sind bislang folgende Ablieferungen des Gewerbeaufsichtsamtes Hildesheim eingegangen:

Acc. 47/63

Hannover, im November

2005

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet