NLA HA Hann. 174 Neustadt am Rübenberge

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Landkreis/Landratsamt Neustadt am Rübenberge

Laufzeit

1672-1949

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung

Hoheit, Inneres, Kreisverwaltung, Statistik, Landwirtschaft, Domänen und Forsten, Ablösungen, Teilung und Verkoppelung, Kirche und Schule, Medizinalia, Land-, Wasserbau, Steuern, Militaria, Polizei, Handel und Gewebe, Soziales, Siedlungswesen, Versicherungen
Findmittel: EDV-Findbuch 2003
Umfang: 52,5 lfdm

Hinweise: Die Akten sind teilweise durch Pilzbefall geschädigt und können daher nur eingeschränkt zur Benutzung vorgelegt werden.

Bestandsgeschichte

I. Behördengeschichte

Das Amt Neustadt am Rübenberge erreichte seine größte flächenmäßige Ausdehnung mit der letzten hannoverschen Amtsreform im Jahre 1859 durch die Zulegung des bis dahin selbständigen Amtes Ricklingen und von Teilen der Ämter Blumenau mit Bokeloh, Wölpe und Rehburg. Nur vier bisher zum Amt gehörende Dörfer wurden an das Amt Ahlden abgegeben. Die Kreisreform von 1885 änderte an den bestehenden Verhältnissen nichts.


II. Literaturhinweise

Zur Territorial- und Verwaltungsgeschichte geben Auskunft:

Heimatchronik des Kreises Neustadt a. Rbge. (Signatur der Dienstbibliothek des Hauptstaatsarchivs Hannover: Sc 40)

Wilhelm Winkel, Geschichte der Stadt Neustadt a. Rbge. (Signatur der Dienstbibliothek des Hauptstaatsarchivs Hannover: T Neustadt 1)

Bestandsübersicht des Hauptstaatsarchivs, Band 3, siehe hier Hann. 74 Neustadt (Signatur der Dienstbibliothek des Hauptstaatsarchivs Hannover: Qf 35)


III. Bestandsgeschichte

Die nachstehende, ebenfalls vom Landkreis Hannover abgegebene Acc. 40/79, Gruppe I-VIII wurde anhand der Aktentitel auf Karteikarten geschrieben, die Akten der Registratur von ca. 1930 bis 1945 wurden gesondert verzeichnet und als selbständiger Abschnitt an den Bestand angehängt, damit die Überlieferung aus dieser Zeit besser überschaubar ist.

Aus dem alten Archivbestand des Amtes Neustadt am Rübenberge (Hann. 74 Neustadt am Rübenberge) wurden die Akten ausgesondert und in den Kreisbestand eingeordnet, deren zeitliches Schwergewicht nach 1885 liegt. Sie sind durch ein "aus 74" im Feld "Alte Archivsignatur" gekennzeichnet. Ferner wurde eine Konkordanz angefertigt, welche auf die neuen Signaturen in diesem Bestand hinweist.

Hannover, im November 1981
gez. Anna Boekhoff


Im Rahmen eines größeren Erschließungsprojektes ist das maschinenschriftliche Findbuch mit neuer Gliederung in die archivische EDV-Datenbank

unter der Fachsoftware izn-AIDA übertragen worden.

Hannover, im Februar

2003

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet

Georeferenzierung

Bezeichnung

Kreis Neustadt am Rübenberge

Zeit von

1885

Zeit bis

1928

Objekt_ID

78

Ebenen_ID

420

Georeferenzierung

Bezeichnung

Kreis Neustadt am Rübenberge

Zeit von

1928

Zeit bis

1974

Objekt_ID

3232028

Ebenen_ID

20