NLA AU Rep. 5a

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Preußisches und Hannoversches Pupillenkollegium

Laufzeit

1739-1910

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung

Bei dem Bestand handelt es sich um Unterlagen der gerichtlichen Aufsicht über die Vormundschaften (Pupillen heißen in der alten Rechtssprache die Waisen).

Bestandsgeschichte

VORWORT

Die im Vorliegenden verzeichneten Akten des Preußischen (später Hannoverschen) Pupillenkollegiums in Aurich umfassen Vormundschafts-, Nachlaß- und Kuratelsachen aus der Zeit von ca. 1750 bis 1850. Als Vorakten finden sich einzelne Akten von Land-, Stadt- und Amtsgerichten Ostfrieslands sowie einige Stücke des Friedengerichts des Kantons Aurich.
Die Akten sind anscheinend sämtlich von jetzigen Landgericht Aurich an das Staatsarchiv gelangt, vermutlich in verschiedenen Accessionen. Ein Teil war mit der Bemerkung "unvollständig" aufgenommen in einem Abgabeverzeichnis der Acc. 1906/5 und geordnet aufgestellt; ein anderer Teil wurde ungeordnet und unverzeichnet bei weiteren Abgaben des Landgerichts und bei den Akten der alten Pr. Regierung aufgefunden.
Sämtliche Stücke wurden nun im Juni und November 1940 neu durchnummeriert, verzeichnet und sogleich pakiert.
Weitere Akten über dieselbe Materie aus dem gleichen Zeitraum sind bei der alten Pr. Regierung (später Hannov. Justizkanzlei) erwachsen und jetzt in Rep. 5 verzeichnet. Eine Reihe Einnahme- und Ausgaberechnungen der der vormundschaftlichen Vermögensverwaltung sowie die zugehörigen Belegbände wurden mit Genehmigung des Herrn Generaldirektors der Staatsarchive vom 21.11.1940 - A.V.6908 - kassiert.

Aurich, im November 1940, Staatsarchivrat Heise


Literatur:
Publikation wegen Einführung eines Pupillen Collegii in Ostfriesland, in: Wöchentliche Ostfriesische Anzeigen und Nachrichten, 1751, S. 361.
Projekt des Codicis Fridericiani Marchici, oder eine, nach Sr. Königl. Majestät von Preußen selbst vorgeschriebenem Plan entworfene Cammer-Gerichts-Ordnung : nebst dem Project einer Sportul-Ordnung und eines Pupillen Collegii, Berlin 1748.
Friedrich Wilhelm, Ordnung von Vormündern und Vormundschaften : vom 23.Sept. 1718, in: Quellen zur neueren deutschen Privatrechtsgeschichte, Bd. II./2, Weimar

1969, S.

200-235.

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet