HINWEIS: Am 31.12.2019 können Genehmigungen für Nutzungsanträge enden, Bestellungen sind dann nicht möglich. Bitte wenden Sie sich für eine Verlängerung des Antrags an das jeweilige Archiv.

WirtA BS NWA 17

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Dr. Helga Huffmann, Preussag AG

Fonds data

Short description 

Dr. Helga Huffmann (geb. 1919) war in der Erdölabteilung der Preussag AG in Berkhöpen tätig. Der Bestand zeigt eine Frau, die sich beruflich schon in den 1950er Jahren in führender Position in einer reinen Männerdomäne etabliert hat.
Umfang: 109 Archivalien

Custodial history 

Im Frühjahr 2009 übergab Frau Dr. Sigrid Müller-Falcke, Bensheim, Archivalien aus dem Schriftgut ihrer bei ihr in Pflege lebenden Mutter, Frau Dr. Helga Huffmann geb. Föppl. Sie wurde am 22.06. 1919 in Wilhelmshaven als Tochter des damaligen Marinebaurates Dr. Otto Föppl und seiner Ehefrau Madelon geb. Schultz geboren. Sie ist am 19.9.2011 verstorben.

Wichtige Lebensdaten:
Aufnahme eines Chemiestudiums in Göttingen im Wintersemester 1939/40
11.09.1943 Hochzeit in der Braunschweiger Paulikirche mit Gerhard Huffmann, Braunschweig
24.07.1944 Tod nach Verwundung von Gerhard Huffmann als Wehrmachtsoffizier der Reserve in der Normandie
02.02.1945 Geburt von Tochter Sigrid Helga
04.02.1948 mündliche Doktorprüfung in den Fächern Mineralogie, Geologie und Chemie (Doktorarbeit bei Herrn Professor Dr. Correns in Göttingen)
01.04.1950 Laborantin an der Gartenbauhochschule in Hannover, Institut für Bodenkunde
1951 Assistentin bei Prof. Hartmann, Forsthochschule Hann. Münden
Okt. 1951 bis Sept. 1952 Arbeit am Lehrstuhl von Prof. Correns in Göttingen
15.10.1952 Anstellung in der Abteilung Erdöl der Preussag in Berkhöpen
30.06.1979 Pensionierung


Der kleine Bestand ist nicht zuletzt deshalb wertvoll, weil er eine Frau zeigt, die sich beruflich schon in den 1950er Jahren in führender Position in einer reinen Männerdomäne etabliert hat. In ihrer unter der Signatur NWA 17 Zg. 2009/009 Nr. 16 ebenfalls hier im Bestand verwahrten ungedruckten Autobiographie geht Frau Huffmann auf diese Erfahrungen selbst ein (u.a. S. 47). Frau Dr. Huffmann stammt aus der berühmten Wissenschaftlerfamilie Föppl. Der Bestand dokumentiert im wesentlichen ihre berufliche Laufbahn bei der Preussag AG sowie ihre Beziehungen zu Fachkollegen und Dienstreisen ins Ausland. Neben Schriftgut sind auch Fotos und Bodenproben enthalten, welche Bohrungen im niedersächsischen Raum dokumentieren. Herr Jochen Druckenbrodt verzeichnete die Archivalien, erstellte eine sachthematische Gliederung und den Index. Der

Unterzeichnende führte die Fachaufsicht und die Schlussredaktion durch. Die Erschließung wurde durch die Bundesagentur für Arbeit gefördert. Für diese Förderung sei hier ausdrücklich gedankt.

Wolfenbüttel, im November 2009

Dr. Martin Fimpel

Information / Notes

Additional information 

Abgeschlossen: nein

teilweise verzeichnet