NLA HA Celle Br. 36

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Auswärtige Mächte: Verschiedene Bischöfe, Äbte und Klöster

Laufzeit 

1514-1693

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung 

Suppliken, Beschwerden Korrespondenz betr. Banberg, Basel, Eichstätt, Lübeck, Marienrode, Mariensee, Mariental, Pilten (Livland) Preetz und Werden
Findmittel: EDV-Findbuch
Umfang: 0,2 lfdm

Bestandsgeschichte 

Die im Bestand Celle Br. 36 vereinigten Akten sind nur der geringe Rest eines früher viel umfangreicheren Bestandes. Ein erhaltenes älteres Vorsatzblatt eines früheren Aktenpaketes (jetzt eingelegt bei Celle Br. 36 Nr. 29) weist folgende Namen auf: Pilten, Pretz, Quedlinburg, Ribnitz, Riddershausen, Schwerin, Stederburg, Süplingburg, Werder (!), Würzburg, Zwitringen. Offenbar handelt es sich dabei sogar nur um den zweiten Teil des früher nach dem Alphabet geordneten Bestandes.

Der jetzt vorgefundene Rest des Fonds, die z.T. erhebliche Feuchtigkeitsschäden zeigen, wurden alphabetisch aufgereiht, die Nummernfolge unter den einzelnen Sachtiteln wurde belassen.

Die Herford und Quedlinburg betreffenden Stücke wurden aus dem Bestand Celle Br. 36 in den Bestand Celle Br. 35 übernommen (vgl. Celle Br. 35 II Nr. 3 f. und Celle Br. 35 III Nr. 16 ff.).

Die vorliegende Neuverzeichnung ersetzt das 1943 durch Bombenangriff vernichtete allte Repertorium der Designation Celle. Br. 36.

Hannover, den 21.12.1951
gez. Dr. Ohnsorge


Der Bestand ist im Rahmen eines größeren Erschließungsprojektes in die archivische EDV-Datenbank unter der Fachsoftware izn-AIDA übertragen worden.

Hannover, im Juli

2005

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen 

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet