HINWEIS: Am 31.12.2019 können Genehmigungen für Nutzungsanträge enden, Bestellungen sind dann nicht möglich. Bitte wenden Sie sich für eine Verlängerung des Antrags an das jeweilige Archiv.

StadtA HI Best. 979-05

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Fotosammlung Heinz Eylers

Life span 

1975-2009

Fonds data

History of creator 

Heinz Eylers wurde am 01.09.1917 geboren und verstarb am 25.03.2017 in Hildesheim. Er heiratete am 14.09.1939 und hat eine Tochter. 1941 zog er von Köln nach Hildesheim in die Linkstraße. Seit 1960 wohnte er in der Kaiserstraße. Heinz Eylers ist gelernter Koch, entdeckte aber früh seine Leidenschaft für die Fotografie. Seine Filme hat er in einer Dose entwickelt und über der Badewanne getrocknet; eine Dunkelkammer besaß er nie.

Von September 1978 bis Dezember 1990 war er als Bildberichter nebenberuflich bei der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung tätig - aus dieser Zeit sind die meisten der in diesem Bestand verwahrten Fotografien. Insgesamt wurden 1675 von ihm in der HAZ veröffentlicht. Auch für die Kirchenzeitung des Bistums Hildesheim hat er fotografiert.

Quelle: HAZ vom 30.08.1997, 14.09.1999, 01.09.2007, 27.10.2010

Custodial history 

Der vorliegende Bestand wurde am 11.06.2009 dem Stadtarchiv übergeben und unter der Nummer 4406-2009 im Zugangsbuch erfasst. Mit Vertrag vom 11.02.2010 hat Herr Eylers dem Stadtarchiv jegliche Nutzungsrechte an den in diesem Findbuch verzeichneten Fotos übertragen. Die Verzeichnung erfolgte durch die Unterzeichnete. Da die Fotos nur zum kleineren Teil Beschriftungen hatten, konnten nicht alle Aufnahmedaten und abgebildeten Ereignisse und Personen ermittelt werden. Viele Fotografien konnten aufgrund der Zeitungsausschnittsammlung (Best. 800) datiert werden.

Vom 26.01.-19.04.2010 wurde eine Auswahl der Fotos unter dem Titel "Wir in Hildesheim - Die 70er- und 80er-Jahre fotografiert von Heinz Eylers" im Hildesheimer Rathaus gezeigt.

Further information (fonds)

Size in m 

551 Stück

Person in charge 

Claudia Gaßmann, April 2010