StadtA HI Best. 800

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Zeitungsdokumentation (Zeitungsausschnittsammlung)

Life span 

1964-2004

Fonds data

Short description 

Sammlung von Presseausschnitten zu lokalen und regionalen Themen.

Contents 

Die Zeitungsausschnitte dieses Bestandes wurden zumeist der lokalen und regionalen Tagespresse entnommen:
HAZ = Hildesheimer Allgemeine Zeitung,
HP = Hildesheimer Presse,
HR = Hildesheimer Rundschau,
LDZ = Leine-Deister-Zeitung (Gronau),

sowie den hiesigen wöchentlichen Anzeigenblättern:
Huckup,
Kehrwieder = Kehrwieder am Sonntag,
Extrablatt = Extrablatt am Mittwoch,

und einigen Stadtteilzeitungen, vor allem:
AdH = Auf der Höhe,
MvB = Moritz vom Berge.

Artikel auswärtiger Medien gelangten meist von Pressediensten über das städtische Presseamt an das Stadtarchiv.

Custodial history 

1964 wurde der Bestand gegründet. Zunächst erfolgte nur eine sporadische Presseauswertung. Die Systematik entstand dabei auf der Basis eines einfachen Ablagesystems.

1971 setzte eine tägliche und umfassendere Auswertung ein. Dabei wurde die Gliederung ausgeweitet und bis zuletzt ständig ergänzt.

2004 endet der Bestand in der klassischen Form (Ausschnitte auf Papier).

2005 erfolgte die Umstellung auf eine digitale Bearbeitung. Alle ausgewerteten Artikel mit Erscheinungsdatum ab 1.1.2005 sind nur noch digital verfügbar, jedoch nicht online. Eine Recherche in den vorhandenen Digitalisaten ist im Lesesaal des Stadtarchivs möglich.

2016 wurde die laufende Auswertung eingestellt.

Includes 

Die ca. 300.000 vorliegenden Artikel (1964-2004) verteilen sich auf 15 Hauptgruppen, ausgehend von der Stadtverwaltung (Gruppe 1) bis zum Land Niedersachsen (Gruppe 15). Sämtliche Hauptgruppen sind mehrfach in Untergruppen unterteilt.

Die ca. 100.000 verfügbaren digitalen Artikel (2005-2015) verteilen sich anhand einer erweiterten Systematik nunmehr auf 20 Hauptgruppen. Die Artikel des Zeitraums 2013-2015 liegen derzeit nicht vollständig klassifiziert vor.

Finding aids 

Der Bestand ist durch eine zweiteilige Kartei erschlossen, die im Lesesaal nutzbar ist. Sofern dort die gesuchten Namen oder Themen nicht über die betreffenden Verzeichnungen auffindbar sind, ist eine Suche in den vier Kästen "Biographien" oder den zwei Kästen "Schlag- und Stichwörter" empfehlenswert.

Further information (fonds)

Size in m 

2621 Stück

Person in charge 

Harald Braem, November 2018

Access 

Reproduktionen der Presseausschnitte sind hier vor Ort erhältlich:
1) Per Selbstanfertigung mit eigenem Gerät
2) Per Fotoauftrag (wird vom Stadtarchiv hergestellt)
3) Nur HAZ-Artikel: Per Selbstanfertigung vom Mikrofilm
4) Nur HAZ-Artikel: Per Selbstanfertigung vom Digitalisat (sofern verfügbar)