StadtA GRO

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Stadtarchiv Gronau (Leine)

Besuchsadresse

Straße 

Junkernstraße 7

Postleitzahl 

31028

Ort 

Gronau (Leine)

Wegbeschreibung 

Das Bürgermeisterhaus liegt in der Altstadt auf der Nord-Ost-Seite.

Landkreis 

Landkreis Hildesheim

Weitere Angaben (Archiv)

Telefon 

05182 9230-108

E-Mail (Poststelle) 

stadtarchiv-gronau-l@gmx.de

Homepage 

Samtgemeinde Leinebergland

Öffnungszeiten 

donnerstags: 09:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
freitags: 09:30 - 12:00 Uhr

Leitung 

Konstanze Weinmeister, M.A.

Benutzung 

Voranmeldung: erwünscht, aber nicht zwingend
Bestellzeiten: jederzeit möglich

Enthält 

Am 1. November 2016 sind die Samtgemeinde Gronau (Leine) und die Samtgemeinde Duingen zur Samtgemeinde Leinebergland fusioniert.
Zu der neuen Samtgemeinde zählen neben der Stadt Gronau mit den Ortsteilen Betheln, Eddinghausen, Haus Escherde, Barfelde, Eitzum, Nienstedt, Dötzum, Rheden, Wallenstedt, Heinum, Brüggen und Banteln auch der Flecken Eime mit Dunsen, Deinsen, Deilmissen und Heinsen und der Flecken Duingen mit Coppengrave, Cappellenhagen, Fölziehausen, Hoyershausen, Lübbrechtsen, Rott, Marienhagen und Weenzen. Die Verwaltungsakten der Stadt und der Ortsteile von Gronau sowie des Fleckens Eime liegen im Stadtarchiv Gronau (Leine).

Akten der Stadtverwaltung Gronau (Leine) (Bestand A) und der Polizeiverwaltung (Bestand B) sowie Altakten der Samtgemeinde Gronau (Leine) und der früheren 1974 aufgelösten Verwaltungen.

Acht Originalurkunden

Karten und Pläne (Ende 18. Jh. bis 20 Jh., z.T. in Kopie),

Zeitungen (Leine-Deister-Zeitung seit 1982),

Sondersammlung: Sauerwein-Zentral-Archiv (Sprachforscher),

Archivbibliothek (in erster Linie Ortsgeschichte und heimatkundliche Publikationen)

Die Hompage des Stadtarchivs Gronau (Leine) findet sich unter "Kultur, Bildung , Freizeit" der Internetseite der Samtgemeinde Gronau (Leine).

Veröffentlichungen (Einzelwerke) 

Beiträge zur Geschichte der Stadt Gronau (Leine),
Schriftenreihe des Stadtarchivs, Hrsg. Stadt Gronau (Leine) 1985 ff.;

700 Jahre Gronau (Leine), Festbuch zum Jubiläum,
Hrsgb. Stadt Gronau (Leine) 1997

Ausstattung 

Kopiermöglichkeit gegen Kostenerstattung;
Lesegerät für Mikrofilm und -fiche vorhanden

Zuständigkeit 

Für die Samtgemeinde Gronau (Leine) mit ihren 17 - teilweise früher selbständigen - Ortschaften: Das sind die heutigen Mitgliedsgemeinden Banteln, Betheln mit OT, Brüggen, Despetal mit OT, Eime mit OT, Gronau (Leine) mit Stadtteil, Rheden mit OT und Samtgemeinde Gronau (Leine) ab 1974 (archivwürdige Verwaltungsunterlagen).