StadtA GOS

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Stadtarchiv Goslar

Postanschrift

Straße

Postfach 2569

Postleitzahl

38615

Ort

Goslar

Besuchsadresse

Straße

Zehntstraße 24

Postleitzahl

38640

Ort

Goslar

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Goslar aus ca. 5 Minuten Fußweg (ausgeschildert) Richtung Innenstadt

Landkreis

Landkreis Goslar

Weitere Angaben (Archiv)

Telefon

05321 383961

Telefax

05321 394425

E-Mail (Poststelle)

stadtarchiv@gmx.de

Homepage

Goslar

Öffnungszeiten

Dienstag: 09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 - 17:00 Uhr

Leitung

Dipl.-Archivar Ulrich Albers

Benutzung

Voranmeldung: Bei wissenschaftichen Benutzern erwünscht
Bestellzeiten: Jederzeit möglich

Enthält

Gesamtbestand: Laufzeit 937 - 2015; Umfang 4.000 m
davon vor 1945: Urkunden: 6.500 Stk. / ab 937; Amtsbücher: 50 m / ab 1188;
Akten: 2.500 m / 15. Jhdt. - 1945
Sammlungen; Nachlässe: 60 m / 16. Jhdt. - 2004
Vereine-Verbände-Parteien: 40 m / 1432 - 1992;
Firmen: 20 m / 1876 - 2003;
Flugblätter und Plakate: 6.500 Stk. / 1900 - 2015;
Karten, Pläne und Risse: 4.500 Stk. / 1543 - 2015;
Fotos, Dias, Postkarten: 130.000 Stk. / 1870 - 2015;
Weitere Sammlungen: Zeitgeschichtliche Sammlung;
Bibliothek: 40.000 Bände / davon vor 1900: 5.000 Bände

Veröffentlichungen (Einzelwerke)

Beiträge zur Geschichte der Stadt Goslar
Goslarer Fundus

Ausstattung

9 Benutzerplätze
Kopierer, Reader/Printer für Mikrofilm und -fiche, Scanner
PC-Benutzung (Notebook) möglich, Fotoreproduktion möglich

Zuständigkeit

Stadt Goslar und eingemeindete Ortschaften Hahnenklee-Bockswiese, Hahndorf, Jerstedt und die ehem. Stadt Oker sowie Stadt Vienenburg und eingemeindete Ortschaften Immenrode, Lengde, Lochtum, Weddingen und Wiedelah