NLA ST Rep. 3 Osterholz Nr. 13

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Item description

Identification

Title 

1531, Juli 15
Propst Johannes Wiedenbrügge, Domina Jutta von Frese, Subpriorin Wunneke Reimershausen, Seniorin Adelheid von Wersebe und der ganze Konvent des Klosters Osterholz verkaufen dem Otto von der Hude, Sohn des verstorbenen Kord, ein Stück Land im Kirchspiel St. Jürgen mit der Alten Weide und Groden, wie sie es von Dietrich Segelken gekauft haben, für 50 Rheinische Goldgulden und 50 Gulden in Münze. Siegelankündigung von Propst und Konvent.
"De gegeven und geschreven ys na Christi unsers Heren geboerth voffteynhundert eyn und dertich jar dar nha am dage Divisionis apostolorum".
Ausf., Perg.; das Siegel des Propsts ab, das Konventssiegel anhängend. In dorso Inhaltsvermerk.
Druck: Jarck, UB OHZ Nr. 396

Life span 

- 1531

Volume 

Former identifier 

Möhlmann I Nr. 3207

Index group

Index Place 

Osterholz, Adelheid v. Wersebe, Seniorin

Osterholz, Johannes Wiedenbrügge, Propst

Osterholz, Jutta v. Frese, Domina

Osterholz, Wunneke Reimershausen, Subpriorin

St. Jürgen, Kirchspiel

Index Person 

Frese, Jutta v., Domina Osterholz

Hude, Kord v. d.

Hude, Otto v. d.

Reimershausen, Wunneke, Subpriorin Osterholz

Segelken, Dietrich v.

Wersebe, Adelheid v., Seniorin Osterholz

Wiedenbrügge, Johannes, Propst Osterholz

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Nutzungsdigitalisat U Digital copy exists
Detail page Masterdigitalisat U Digital copy exists
Detail page Micro-/Macrofiche U
Detail page Original Urkunden 0072 / 0