StadtA H 1.AA.1.05

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Urkunden Abteilung 05

Life span 

1447-1838

Fonds data

Custodial history 

Vorwort

Übersicht zur Überlieferungsdichte (quantitativ)
15. Jahrhundert = 13 Nummern
16. Jahrhundert = 25 Nummern
17. Jahrhundert = 34 Nummern
18. Jahrhundert = 23 Nummern
19. Jahrhundert = 24 Nummern

Das Archiv der Familie von Lüpke, die zum stadthannoverschen Patriziat gezählt wurde, befand sich seit einem nicht genau bekannten Zeitpunkt als Depositum im Stadtarchiv. 1964 wurde es der Stadt von dem Regierungspräsidenten i.R. Hermann von Lüpke (Minden) im Einvernehmen mit seiner Familie geschenkt. Die Schenkungsurkunde befindet sich im Nachlaß-Schriftwechsel des Stadtarchivs.

H. Mundhenke regestierte den Bestand und ordnete ihn, nachdem er der Stadt geschenkt worden war, in die Urkundenabteilung ein. Die Urkunden betreffen vor allem Belehnungen von Mitgliedern der in der Umgebung Hannovers begüterten Familie von Lüpke. Die im Anhang wiedergegebenen Auswertungen der städtischen Amtsbücher zur Familie von Lüpke stammen vermutlich von J.Studtmann; die losen Blätter lagen zwischen den Urkundentüten des Bestandes.

Hinweise auf weitere Quellen betr. die Familie von Lüpke im Stadtarchiv:
- Alte Abteilung (Akten) 17 D (Findmittel \datei.mdb)
- Urkunden-Abteilung I (Findbuch).
- Urkunden-Abteilung II (Findbuch).

Das vorliegende Findbuch für den Bestand wurde 1990 durch den Praktikanten Michael Kunkel, der die Regesten H. Mundhenkes umkopierte und die Indices erstellte, bearbeitet. Er stellte fest, daß alle regestierten Urkunden vorhanden sind. Frau Ullmann vom Stadtarchiv hat die Indices in maschinenschriftliche Fassung gebracht. Das Findbuch wurde von Herrn Schmidt in der Werkstatt des Stadtarchivs gebunden.

Januar 2001 / K. Kreter

Literature 

Inge Hering: Beiträge zur Geschichte des Patriziats im spätmittelalterlichen Hannover, dargestellt an drei ausgewählten Familien (von Wintheim, von Lüpke, Volger), als Ms. vervielf., Examensarbeit PH Göttingen 1964 - StadtAH HB 2971

Die von Lüpke. Eine Familiengeschichte von der Mitte des 13. Jahrhunderts bis zur Gegenwart hg. v. Hermann von Lüpke (= Sonderveröffentlichung des Niedersächsischen Landesverein für Familienkunde e. V. Hannover) 1956 - StadtAH HB 815

Rüdiger Kröger: Die orthographischen Traditionen der calenbergischen Kanzlei in der Mitte des 17. Jahrhunderts. Hildesheim 2001 (= Germanistische Studien; Bd. 68) - StadtAH HB 4786 [Edition der Nrn. 1 - 9 - 14 - 26 - 32 - 34 - 36 - 44 - 57 - 59 - 62 - 66 - 69 - 71 - 79 - 86 - 100]

Information / Notes

Additional information 

teilweise verzeichnet