LkAH N 011

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Nachlass Heinrich Brinkmann

Life span 

1933-1975

Fonds data

Custodial history 

Geboren am 25. Dezember 1908 in Meyenburg, wurde Heinrich Brinkmann nach dem Studium der Theologie am 22. Oktober 1933 ordiniert. Er war 1933-1938 Pastor in Hahnenklee, 1938-1939 an der Markuskirche in Hannover und ab 1939 Kriegspfarrer. Am 26. Januar 1942 ist er gefallen. Sein Nachlass, vor allem Predigten, der durch Sammlungen von Freunden und Verwandten Brinkmanns angereichert wurde, wurde dem Landeskirchlichen Archiv 1982 durch Präsident i. R. Adolf Wischmann, einem Vetter Brinkmanns übergeben.

Verwandte Bestände: E 6 (Bekenntnisgemeinschaft); N 78 (Adolf Wischmann); S 1 (Kirchenkampfdokumentation)

Further information (fonds)

Size in m 

0,5

Information / Notes

Additional information 

Abgeschlossen: ja

vollständig verzeichnet