Hinweis: Zum 31.12.2017 abgelaufene Nutzungsanträge können ggf. verlängert werden. Bitte wenden Sie sich dafür an das jeweilige Archiv.

NLA BU Dep. 34

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Kinderheimat Bückeburg e.V.

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung

Abteilung: Akten nichtstaatlicher Provenienz, Deposita, allgemein.
Inhalt: Verwaltungsakten der Schule und der Kinder des Kinderheims bzw. der Schule, die 1919-1971 existierte. Die personenbezogenen Unterlagen sind zum großen Teil für die Benutzung gesperrt.
Umfang: 4,52 m.
Erschließung: Findbuch, EDV.

Bestandsgeschichte

1919 war in Kobbensen, Landkreis Stadthagen, als Institut der Frauenmissionsschule für äußere und innere Mission ein Kinderheim nach dem Vorbild der durch Eva von Tiele-Winckler initiierten Kinderheimaten gegründet worden. 1921 übernahm die Leiterin, Erna von Voigt, das Heim in eigene Regie, Träger war seitdem ein im gleichen Jahr gegründeter Verein Kinderheimat e. V. Nach Ablauf des Pachtvertrages für das Grundstück Kobbensen
Nr. 12 im Frühjahr 1926 siedelte das Heim um nach Bückeburg, Petzer Str. 12. Seit 1930 war ihm eine mehrklassige
Hilfsschule als "Privatschule besonderer Art" angegliedert. In den ersten Jahrzehnten wurden in der Kinderheimat vor
allem Waisen und uneheliche Kinder betreut, nach dem 2. Weltkrieg nahm man vor allem milieugeschädigte und
geistig gestörte Kinder auf. 1971 stellte die Kinderheimat ihre Arbeit ein, der Trägerverein löste sich 1979 auf.
1989 wurden die Akten durch den letzten Vorsitzenden des Vereins dem Staatsarchiv Bückeburg übergeben. Verzeichnung und Findbucherstellung besorgte der Unterzeichnete; die Pläne und Zeichnungen wurden in die
Kartensammlung eingeordnet.

Bückeburg, den 5. 6.

1991

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen

Abgeschlossen: Ja

abgeschlossen

Georeferenzierung

Bezeichnung

Bückeburg, Stadt [Wohnplatz]

Zeit von

1

Zeit bis

1

Objekt_ID

5325

Ebenen_ID

1