StAB 4.14/3

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Fonds

Identification (short)

Title 

Polizeidirektion, Passangelegenheiten

Life span 

1862 - 1951

Fonds data

Short description 

Seit 1814 bestand die Polizeidirektion als Polizeibehörde für das Stadtgebiet. 1912/13 übernahm sie vom Landherrnamt auch die polizeilichen Zuständigkeiten für das Landgebiet einschließlich der Baupolizei und des Medizinalwesens. 1919 wurde ihr die Nachrichtenstelle angegliedert. 1938 erfolgte im Zuge der Verreichlichung der Polizei die Umwandlung der Polizeidirektion in eine Staatliche Polizeiverwaltung, während die gemeindepolizeilichen Aufgaben dem neugeschaffenen Stadtamt zufielen.

Custodial history 

Die Passregister im vorliegenden Bestand wurden 1960 vom Stadt- und Polizeiamt an das Staatsarchiv abgegeben, zunächst erhielten sie provisorische Nummern gemeinsam mit den übrigen Akten aus dem Bereich Verwaltungspolizei, die damals abgeliefert worden waren (Ablieferungsliste vom 11. Januar 1960 in der Registraturakte 258-735-15). Bei der Neugruppierung der Bestände in den 1970er Jahren wurden die Unterlagen aus älterer Zeit, darunter auch die Passregister, separiert und der Bestandsgruppe 4,14 Polizeidirektion, als Teilbestand /3 Passangelegenheiten zugeordnet.
Als im Jahr 2008 von Herrn Karl Weßling zu den Registern ein Namensverzeichnis erstellt worden war, wurden die Nummern, die den Bänden in der Übernahmeliste von 1960 zugewiesen worden waren und die seit Beginn der Benutzung der Register bereits häufiger zitiert worden waren, als Signaturen beibehalten.
Zur Entstehung des Passwesens und seiner Entwicklung in Bremen seit dem 19. Jahrhundert geben die folgenden Aktengruppen Auskunft:
Ratsarchiv: 2-D.18.b.13. Polizei mit Rücksicht der Fremden, deren Aufenthalt in Bremen, auch Durchreise, und ihnen zu erteilende Sicherheitskarten und Pässe sowie das Passwesen überhaupt - a. Generalia et diversa 1588-1874; b. Passkarten, Reisepässen, Gesundheits- und Warenatteste 1568-1874.
Senatsregistratur: 3-P.1.d. Polizeisachen, Passangelegenheiten (ab 1875)
Polizeidirektion: 4,14/1 Allgemeine Registratur, Aktengruppe IV.A. Passwesen
Senator für Inneres: 4,13/1 Allgemeine Registratur, beginnend meist 1933, Aktengruppe P.1.e.
Bettina Schleier
2008

Further information (fonds)

Size in m 

ca. 1,5