LkAH E 14d

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Beauftragter für missionstheologische Fragen

Life span 

1964-1967

Fonds data

Contents 

Mit Wirkung vom 1. Juli 1956 wurde Pastor Gerhard Günther am 14. April 1958 zum Beauftragten des Landeskirchenamtes für Missionstheologie ernannt. Günther, im Hauptamt Pastor in Estorf seit 1956, brachte eine zehnjährige Tätigkeit als Missionsinspektor in Hermannsburg von 1946 bis 1956 als Qualifikation für diese Tätigkeit mit, die er bis zu seiner Pensionierung 1972 nebenamtlich ausübte.
Danach ist das Amt nicht wieder besetzt worden.
Zu Aufgaben des Missionsbeauftragten zählten v. a. die Beratung des Landeskirchenamtes in missionstheologischen Fragen, die Geschäftsführung der Kammer für Äußere Mission, Referatstätigkeit auf Pfarrkonferenzen und Öffentlichkeitsarbeit.
Die Akten – allgemeiner Schriftverkehr, Sammlung der statistischen Berichte der Kirchengemeinden über Missionsveranstaltungen und Missionsspenden 1965, Günthers Bericht über seine Afrikareise 1967 – betreffen nur den Tätigkeitszeitraum 1964-1967.

Verwandte und ergänzende Bestände: B 1 (Generalakten des Landeskirchenamtes) Nr. 6374, E 14h Landeskirchlicher Missionsrat

Finding aids 

unverzeichnet

Further information (fonds)

Size in m 

0,1