StadtA HOL

  • Show associated objects
  • Print
  • Copy with Ctrl+C or right click
    Create link
  • Send
  • Enhance

Description

Identification (short)

Title 

Stadtarchiv Holzminden

Visiting address

Name of institution 

Stadtarchiv Holzminden

Street 

Sollingstraße 101

Postal code 

37603

Place 

Holzminden

Location plan 

Neben der Stadthalle, deren Parkplatz (kostenfrei) benutzt werden kann.

Administrative district 

Landkreis Holzminden

Further information (archives)

Telephone 

05531/8138686

Fax 

(im Kulturamt:) 05531/936430

E-mail (post office) 

seeliger.dr.matthias@holzminden.de

Homepage 

www.holzminden.de/stadtarchiv.html

Opening hours 

(Fast) jederzeit nach Terminabsprache.

Responsible body 

Stadt Holzminden

Management 

Dr. Matthias Seeliger

Access 

Voranmeldung: ja
Bestellzeiten: sofort

Includes 

A = Stadt Holzminden
B = Eingemeindete Ortschaften
C = Bildungswesen / Schulen
D = Recht; Verfassung und Verwaltung; Militaria
E = Wirtschaftliche Unternehmen
F = Vereine, Stiftungen, Parteien etc.
G = Privates Schriftgut
H = Überörtliche Institutionen
S = Sammlungen
Z = Archivbibliothek u. Zeitungen
[Urkunden im Staatsarchiv Wolfenbüttel]

Library 

Für die Archivbibliothek gesammelt werden Druckschriften mit Bezug auf Landkreis und Stadt Holzminden sowie mit Bezug auf bzw. verfasst von Personen aus dieser Region.

Publications (monographs) 

Jahrbuch für den Landkreis Holzminden (seit 1995 vom Stadtarchiv redigiert);
(Publikationen zur Stadtgeschichte im Verlag Jörg Mitzkat, Holzminden)

Office facilities 

Kopierer - Lesegerät für Microfiche - Steckdose am Benutzerarbeitsplatz

Competence 

Stadt Holzminden nebst eingemeindeten Ortschaften (Altendorf, Fohlenplacken, Mühlenberg, Neuhaus (LK Holzminden), Neuhaus (LK Northeim), Silberborn (LK Northeim)

Information / Notes

Additional information 

Das Stadtarchiv betreut auch den Sammlungsbestand des gegenwärtig geschlossenen Stadtmuseums, nunmehr bezeichnet als "Städtische Sammlung Holzminden". Bislang auf Karteikarten inventarisiert, werden nach und nach die Objekte in ARCINSYS verzeichnet.