Print

NLA BU Dep. 3 GA

Description

Identification (short)

Title

Guts- u. FamilienA v. Münchhausen, Apelern: Gutsarchiv Apelern

Life span

1519-1989

Fonds data

Short description

Abteilung: Akten nichtstaatlicher Provenienz, Deposita, allgemein.
Inhalt: Überwiegend Schriftgut betr. die Güter Apelern und Nienfeld bis 1886, der jüngere Teil betr. die Güter Apelern, Remeringhausen, Moringen und Parensen. Auch Schriftgut über Windischleuba ist diesem Teilbestand zugeordnet worden.
Umfang: 29,43 m.
Erschließung: Findbuch, 1. Bd. masch., 2. Bd. EDV.

Custodial history

Das Münchhausensche Gutsarchiv Apelern gliedert sich in zwei Teile, die durch das Jahr 1886 getrennt werden. Nach dem Tod des hannoverschen Staatsministers a. D. Alexander von Münchhausen kaufte der Kammerherr Dr. jur. Börries von Münchhausen, Gutsherr auf Windischleuba/Thüringen, Moringen und Parensen das Gut Apelern und machte es zu seinem Hauptsitz. Der ältere Teil des Gutsarchivs enthält demnach überwiegend Schriftgut betr. die Güter Apelern und Nienfeld bis 1886 und der neuere Teil das Verwaltungsschriftgut ab 1886. Etwa 2 lfdm Akten - großenteils Schriftgut betreffend das 1880 gekaufte Schloss Windischleuba - wurden im Jahr 1995 übernommen (unter Acc. 1995/026 vereinnahmt) und im Jahr 2004 verzeichnet. Die Karten wurden in die Kartensammlung überführt und dort verzeichnet (S 1 A [bzw. B] Nr. 30000 ff.), die Bücher wurden der Dienstbücherei überantwortet und dort unter dem Kürzel "Mü" verzeichnet.

Bückeburg, im Spätherbst 2004 gez. Dr.

Höing

Geotagging

Name

Parensen [Wohnplatz]

Time from

1

Time to

1

Region_ID

1697

Level_ID

1

Geotagging

Name

Apelern, Gemeinde [Wohnplatz]

Time from

1

Time to

1

Region_ID

5242

Level_ID

1

Geotagging

Name

Moringen, Stadt [Wohnplatz]

Time from

1

Time to

1

Region_ID

1677

Level_ID

1

Geotagging

Name

Gut Nienfeld [Wohnplatz]

Time from

1

Time to

1

Region_ID

5270

Level_ID

1

Geotagging

Name

Remeringhausen [Wohnplatz]

Time from

1

Time to

1

Region_ID

16644

Level_ID

1