Print

NLA WO 94 Neu 5

Description

Identification (short)

Title

Vermessungsamt Holzminden

Fonds data

Short description

Umfang: 5,5 lfdm
Inhalt u.a.: Liegenschaftsbücher; Schriftvorlagen für Plankarten; Flächenberechnungen; Vermessungen; Feldpläne; Grundsteuersachen (Kataster, Rollen, Schätzungs- u. Plananweisungsregister, Grundsteuer u. Veränderungen).

Custodial history

Die Vermessungsämter wurden in den Kreisstädten Blankenburg, Braunschweig, Gandersheim, Helmstedt, Holzminden und Wolfenbüttel von 1922 bis 1924 als Außenstellen des Landesgrundsteueramtes (93 Neu) gebildet, welches 1931 mit der Landesökonomiekommission (91 Neu) zum Landeskultur- und Vermessungsamt (96 Neu) verschmolzen wurden. Mit der Verordnung über die Vereinfachung und Vereinheitlichung des Kataster- und Vermessungswesens wurden zum 01.10.1944 die Vermessungsämter in Katasterämter (5 Nds) umbenannt.
Das Vermessungsamt Holzminden wurde am 24.06.1922 eingerichtet. Bestandssplitter sind im übrigen auch in den o.g. Beständen zu suchen. Weitere Grundsteuerlagerbücher (Lagerbücher, Grundsteuerkataster und auch Grundsteuerrollen) des Vermessungsamtes Holzminden über die im vorliegenden Bestand 94 Neu 5 hinaus, befinden sich im Bestand 71 Neu (Steuerdirektion/Steuerkollegium) Fb. 7 (Zg. 13/1939).

Der vorliegende Bestand des Vermessungsamts bzw. Katasteramts Holzminden besteht überwiegend aus einer Abgabe, die als Zg. 3/1956 ins Staatsarchiv übernommen wurde. Die dazugehörigen Karten sind in die Kartenabteilung überführt worden (K 93, 128-140, 142, 144-147, 150, 151, 155, 156, 3223). Der Bestand war durch ein Abgabeverzeichnis benutzbar, die Organisation dieses Abgabeverzeichnisses hatte Staatsarchivrat Penners im Februar 1956 übernommen.

Ende 2013 und im Sommer 2014 wurde der Bestand von der Unterzeichnenden verzeichnet.
Der Zugang 45/2000 wurde von Jürgen Diehl übernommen und in die EDV eingegeben; der Lagerungsbestand für den Zg. 45/2000 ist jedoch der Bestand 91 Neu (Landesökonomiekommission).






Christina Hillmann-Apmann, im August 2014
(AOIìn)

Literatur: Liegenschaftskataster im Bereich des Regierungsbezirks Braunschweig: 150 Jahre Katastergesetzgebung im ehemaligen Herzogtum Braunschweig von Wolfgang Frühauf, Hartmut Bleumer und Wolfgang

Bunjes, hrsg von der Bezirksregierung Braunschweig, Dez. 207-Vermessungs- und Katasterangelegenheiten, 1999 (Dibi 2° Zg.

37/2000)

Geotagging

Name

Kreis(direktion) Holzminden

Time from

1833

Time to

1941

Region_ID

3232009

Level_ID

20