Print

NLA OS Dep 19

Description

Identification (short)

Title

Erbe Nortrup zu Nortrup

Life span

1643-1844

Fonds data

Short description

Splitter eines Hofarchivs, enthält u.a. Akten des Bauerrichters Nortrup und Schriftstücke von englischen Truppen aus dem Siebenjährigen Krieg.

History of creator

Die vom Erbe Nortrup in der Bauerschaft Nortrup stammenden Akten dokumentieren die Wirtschaftsführung des Hofes selbst und die Tätigkeit des Hofbesitzers als Bauerrichter. Dieses Amt wechselte zwischen mehreren Höfen. Sein Inhaber war Vorsteher der Bauerschaft und hatte die Aufträge der staatliochen Beamten auszuführen. Dies bedeutete vor allem, Steuern und Abgaben einzusammeln; auch die Kriegskontributionen hatte der Bauerrichter zusammenzubringen. Schließlich findet sich im Bestand Prozessschriftgut aus Prozessen der Bauerschaft, die der Bauerrichter gegenüber ihrem Anwalt vertrat.
Der Umgang als Bauerrichter mit dem Vogt, den Ämtern und Gerichten dürfte auch ein Grund dafür sein, dass der Hofbesitzer eine große Sammlung von Anrede- und Grußformeln anlegte, die großenteils aus Urkunden herausgezogen sind. Gleichfalls dürfte dieser Umgang den Hofbesitzer befähigt haben, die privaten Rechtsverhältnisse des Hofes in schriftlicher, den Behördenschreiben nachempfundener Form zu regeln.

Custodial history

Der Bestand kam als Zugang 21/81 in das Staatsarchiv.

Further information (fonds)

Size in m

0,1 lfd. M. (30 Einheiten)

Information / Notes

Additional information

Der Bestand ist bis auf Weiteres aus Bestandserhaltungsgründen nicht benutzbar.

Geotagging

Name

Nortrup [Wohnplatz]

Time from

1

Time to

1

Region_ID

14763

Level_ID

1