Print

NLA HA Nds. 110 A

Description

Identification (short)

Title

Landesverwaltungsamt: Allgemeine Angelegenheiten

Life span

1921-1992

Fonds data

Short description

Obere Landesbehörde als Zusammenschluss mehrerer zuvor eigenständiger Ämter

History of creator

Vorbemerkung: Zur allgemeinen Entstehungsgeschichte des Niedersächsischen Landesverwaltungsamts siehe das Gruppenvorwort zum Tektonikpunkt "Landesverwaltungsämter".

Verwaltungsgeschichte der Abteilung A (Allgemeine Angelegenheiten)

Die Aufgaben der Abteilung A wurden 1994 (Organigramm vom 1. Februar 1994) von folgenden Referaten wahrgenommen:
- A1 Organisation, Innerer Dienst;
- A 2 Personal, Aus- und Fortbildung;
- A 4 Besoldung, Vergütung, Lohn;
- A 5 Justitiariat, zentrale Verwaltungsaufgaben;
- A 6 Kasse;
- A 7 Wiedergutmachung.

Zum 1. Januar 1998 wurde das Landesverwaltungsamt und damit auch die Abteilung A aufgelöst.

Stand: Oktober 2005

Custodial history

Die Gliederung des Bestandes Nds. 110 erfolgte in Anlehnung an die Organisation des NLVwA nach dem Stand vom 1. Januar 1987 (siehe Vorwort zum Tektonikpunkt "Landesverwaltungsämter").

Stand: ca. 1988

Der Teilbestand Allgemeine Verwaltungsangelegenheiten enthält vor allem Personalakten. Eine erste Abgabe von Akten der Abteilung für allgemeine Angelegenheiten erfolgte im Jahre 1986 (Acc. 44/86). Bei der Verzeichnung wurde sie mit der Acc. 42/89 zusammengelegt, da beide nur Personalakten enthalten, die für alle Abteilungen zentral in der Abteilung A geführt werden. Eine weitere Abgabe im Jahre 1989 (Acc. 115/89) enthielt Geschäftsordnungen und Organisationspläne einzelner Dezernate. In dieser Akzession ging auch die Acc. 100/90 auf, die eine Materialsammlung zur frühen Geschichte des Landesverwaltungsamtes beinhaltet.

Eine neue Abgabe von Personalakten (Acc. 57/94) wurde im Frühjahr 1994 in den Bestand eingearbeitet. In der Gliederung wird jetzt zwischen der Auswahl der besonderen Fälle und der dem Buchstaben D entnommenen Stichprobe unterschieden. Auf eine Gliederung nach Dezernaten oder Vorgängerbehörden wurde verzichtet, da sich diese Zugehörigkeit anhand der Akten nicht immer eindeutig klären ließ. Hier kann jedoch ein Blick in den Institutions-Index den gewünschten Ersatz bieten.

Stand: Oktober 1994

Aus dem Dezernat A 6 (Aufgabenbereich 22/23) des Landesverwaltungsamts hat Dr. Höing am 28.3.1989 "Vollstreckungsverfahren der ehemaligen Oberjustizkasse der Landgerichtsbezirke Bückeburg, Göttingen, Hannover und Hildesheim 1975 - 1983" (Kosteneinziehungsvorgänge) archiviert. Übernommen wurden in die Acc. 32/89 "die ersten 10 Fälle eines Jahrgangs von je ca. 16.000 Fällen sowie herausragende Einzelfälle". Seitdem erhält das Hauptstaatsarchiv jährlich 10 Fallakten (Auswahl besonderer Fälle), die unter der gleichen Akzessionsnummer abgelegt werden. Angesichts ihrer geringen Bedeutung wurde diese Aktengruppe im April 1995 folgendermaßen reduziert: Vollständig übernommen wurden die Jahrgangsproben 1970 und 1980 (jeweils 10 Akten unterschiedlicher Dichte), aus dem Rest wurden etwa 10 Akten relativ großer Aussagekraft ausgewählt, mit Schwerpunkt auf den früheren Akten (im Bestand Gliederungspunkt 6, vgl. Vermerk vom 4.4.1995 in 55812/110A).

Stand: Juni 1995

Die Akzession Acc. 71/95 beinhaltet weitere Personalakten sowie Akten der Vormerkstelle für Vorbehaltstellen nach dem Soldatenversorgungsgesetz.

Stand: Oktober 1995

Die Akzession Acc. 28/96 enthält die Jahrgangsstichprobe 1990 der Kosteneinziehungsvorgänge (6.1.03) und subjektiv ausgewählte Fälle.

Stand: März 1997

In den vorliegenden Bestand Nds. 110 A sind bisher elf Ablieferungen des Niedersächsischen Landesverwaltungsamtes, Abteilung A (Allgemeine Angelegenheiten) eingegangen.

Stand: Oktober 2005

Includes

Verwaltungs- und Personalangelegenheiten, Unterlagen der Vormerkstellen (Soldatenversorgung), Kosteneinziehungsvorgänge

Literature

Schaper, Rudolf , 20 Jahre Niedersächsisches Landesverwaltungsamt in: Verwaltungsarchiv 70, 1979, S. 46-72 und 149-163

Elster, Theodor, Die Verwaltung in: Verfassung und Verwaltung des Landes Niedersachsen, begründet von Heinrich Korte, fortgeführt von Bernd Rebe, 2. Aufl. 1986, S. 381-385

Nedden, Burkhard, Verwaltungsorganisation, in: Niedersächsisches Staats- und Verwaltungsrecht, Hrsg. Heiko Faber und Hans-Peter Schneider, 1985, S. 130 f.

Further information (fonds)

Size in m

10,8

Person in charge

Dr. Hubert Höing (ca. 1988)

Christian M. Meyer (1994/Oktober 1995/1997)

Dr. Stefan Brüdermann (Juni 1995)

Information / Notes

Additional information

teilweise verzeichnet

Abgeschlossen: Nein

Geotagging

Name

Niedersachsen

Time from

1946

Time to

1993

Region_ID

1

Level_ID

200

Geotagging

Name

Niedersachsen Teil Wangerooge

Time from

1946

Time to

2000

Region_ID

16

Level_ID

100

Geotagging

Name

Niedersachsen Teil Spiekeroog

Time from

1946

Time to

2000

Region_ID

15

Level_ID

100

Geotagging

Name

Niedersachsen Teil Norderney

Time from

1946

Time to

2000

Region_ID

11

Level_ID

100

Geotagging

Name

Niedersachsen Teil Langeoog

Time from

1946

Time to

2000

Region_ID

13

Level_ID

100

Geotagging

Name

Niedersachsen Teil Juist

Time from

1946

Time to

2000

Region_ID

10

Level_ID

100

Geotagging

Name

Niedersachsen Teil Borkum

Time from

1946

Time to

2000

Region_ID

8

Level_ID

100

Geotagging

Name

Niedersachsen Teil Baltrum

Time from

1946

Time to

2000

Region_ID

12

Level_ID

100