Print

LkAH E 58

Description

Identification (short)

Title

Andreanum Hildesheim

Life span

1977-1996

Fonds data

Contents

Das Gymnasium Andreanum in Hildesheim wurde 1225 erstmals urkundlich erwähnt. Seit der Herausgabe einer neuen Schulordnung für die Hildesheimer Schulen durch Johannes Bugenhagen 1542 war sein Profil evangelisch-lutherisch. 1546 ging es aus kirchlicher in städtische, später staatliche Verantwortung über. 1885 wurde die 1850/51 eingerichtete Realabteilung unter der Bezeichnung „Königliches Andreas-Realgymnasium“ (heute: Scharnhorstgymnasium) abgetrennt. 1954 übernahm die Stadt Hildesheim wieder die Trägerschaft. 1975 wurde die reformierte Oberstufe eingeführt. Nachdem die Landeskirche zuvor schon das Schülerheim am Andreanum unterhielt (vgl. Bestand E 36c), dessen Erzieher teilweise auch Lehrkräfte am Gymnasium waren, übernahm sie 1977 die Trägerschaft des letzteren. Seither werden neben dem altsprachlichen Profil besondere Akzente im Bereich Diakonie, in der musischen Bildung und im geistlichen Leben gesetzt.
Das Schulgebäude befand sich seit 1504 am Andreasplatz, wo 1664 ein Neubau errichtet wurde. 1869 trat ein weiterer, nach Plänen von Conrad Wilhelm Hase errichteter Bau hinzu. 1945 wurden beide Häuser durch Bombenangriffe zerstört. Nach mehreren Übergangslösungen erfolgte 1962 der Bezug eines Neubaus am Hagentorwall.

Custodial history

Der Bestand wurde im März 2000 und September 2004 an das Archiv abgegeben. Er enthält Schulverfassung und Konzeption, Niederschriften über die Sitzungen des Kuratoriums, Haushaltspläne, Bausachen und Personalia. Zusätzlich wurden 2002 aus dem Kirchenkreisamt Hildesheim die Jahresrechnungen 1978-1996 übernommen.

Literature

750 Jahre Gymnasium Andreanum Hildesheim: 1225-1975, Hildesheim 1975; Martin Boyken: Das Gymnasium Andreanum: Schrift zum Wechsel der Schulträgerschaft für das Gymnasium Andreanum in Hildesheim, Hildesheim 1977; Carsten Hennies: Gymnasium Andreanum: Festschrift zum 775jährigen Bestehen der Schule. 1225-2000, Hildesheim 2000.

Finding aids

Abgabelisten 2000 und 2004

See

Corresponding archival items

Generalakten des Landeskirchenamtes B 1 Nr. 5328-3 (Gymnasium Andreanum in Hildesheim, Allgemeines), 5328-3 A (Finanzielles), 5328-3 A-1 (Haushalt), 5328-3 B (Bau-, Grundstücks- und Mietangelegenheiten), 5328-3 B Bei (Prozess mit dem Architekten), 5328-3 C (Rechnungsprüfung), 5328-3.1 (Widerspruchsverfahren wegen Nichtaufnahme);
E 36c (Schülerwohnheim Hildesheim)