Print

ARH Slg. Kunze

Description

Identification (short)

Title

Sammlung Wolfgang Kunze

Life span

1504-2011

Fonds data

Short description

Materialsammlung zu den Herzögen Erich I. und Erich II. zu BS-LB, zum Schloss Landestrost und zur Weserrenaissance.

History of creator

Wolfgang Kunze (geb. 26.12.1932 in Jüterbog, 1946 in den Westen nach Schleswig geflüchtet) studierte Geschichte, Germanistik, Philosophie sowie Rechtswissenschaften in Kiel und Göttingen. Nach seinem Referendariat war er zunächst (1965-1967) beim Nieders. Landesverwaltungsamt - Straßenbau beschäftigt, ehe er 1967-1968 persönlicher Referent von Herbert Hellmann, dem Nieders. Minister für Bundesangelegenheiten, wurde. Seit 1969 war er - zunächst als Dezernent, seit 1971 als Kreisdirektor - beim Landkreis Neustadt a. Rbge. tätig. Sein Dienstsitz war bis zur Kommunalreform von 1974 Schloss Landestrost in Neustadt a. Rbge. Als der Landkreis Neustadt a. Rbge. im Zuge dieser Kommunalreform aufgelöst wurde und im Landkreis Hannover aufging, wurde Kunze Kreisdirektor des vergrößerten Landkreises Hannover. Bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1992 gehörte die Sanierung bzw. Renovierung von Schloss Landestrost zu seinen dienstlichen Aufgaben.

Custodial history

Aus Anlass der in den Jahren 1982-1984 vom Hochbauamt des Landkreises durchgeführten Aufnahme des Baubestandes und der anschließend in den Jahren 1986-1991 erfolgten Sanierung von Schloss Landestrost wurden systematisch die einschlägigen Unterlagen zum Schlossbau in den Archiven erfasst und kopiert. Die Kopien der Karten und Pläne sind großenteils in die Kartensammlung des Stadtarchivs der Stadt Neustadt überführt und dort verzeichnet worden. Die Arbeitsergebnisse wurden im Jahr 1991 der Öffentlichkeit in den renovierten Räumen des Schlosses vorgestellt; dieser Dauerausstellung folgte wenig später ein Katalog.

Nach seiner Pensionierung setzte Kunze seine diesbezügliche Forschungsarbeit verstärkt fort. Die Ergebnisse legte er jüngst in einer detailreichen, umfassenden Biographie vor.

Für seine Forschungen mussten Dokumente aus vielen Archiven und Bibliotheken in ganz Europa beschafft und ausgewertet werden. Bei all diesen Arbeiten leistete insbesondere die seinerzeitige Kreisarchivarin Roswita Kattmann selbstlose und kaum schätzbare Hilfe. Die gesammelten Dokumente bzw. Kopien sind in vorliegendem Bestand zusammengefasst.

Neustadt a. Rbge., im April 2013
gez. Dr. Hubert Höing

Literature

- Rühling, Burkhard: Festung und Schloss Landestrost. Eine "Architectura militaris" und "civilis" der Renaissance zu Neustadt a. Rbge. (masch. Diss.). Hannover, 1988.
- Kunze, Wolfgang: Leben und Bauten Herzog Erichs II. von Braunschweig-Lüneburg. Katalog zur historischen Ausstellung im Schloß Landestrost - Neustadt am Rübenberge. Hannover, 1993.
- Kunze, Wolfgang: Welfenross und schwarze Reiter. Herzog Erich II. von Braunschweig-Lüneburg, Militärunternehmer in der Epoche Philipps II. (Quellen u. Darstellungen zur Geschichte Niedersachsens 133). Hannover, 2012.

Finding aids

Der Bestand ist vollständig per EDV erschlossen und online recherchierbar.

See

Corresponding archival items

- ARH, Dep. NRÜ K

Further information (fonds)

Size in m

1,5

Person in charge

- RKat
- Hö

Access

- Niedersächsisches Archivgesetzes (NArchG).
- Nutzungsordnung für das Archiv der Region Hannover.

Information / Notes

Additional information

- Es ist zu zitieren: ARH, Slg. Kunze Nr. ...