Covid-19: Lesesäle sind in vielen Archiven nur eingeschränkt nutzbar, z.B. nur mit Voranmeldung. Erkundigen Sie sich bitte beim jeweiligen Archiv.

NLA OS Rep 13 a Nr. 2

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Item description

Identification

Title 

Vor Stadtrichter Johann Flos verkauft Gertrud, Witwe des Arghmekers (Weißgerber)s Hermann von Widen für 8 Mark eine Rente von 6 Schillinng Wortzins aus ihrem Erbe ("hereditas") in der Hakenstraße sowie einen Garten vor dem Heger Tor ("porta Heghe") für 4,5 Mark an den Pfarrer Heinrich von St. Marien.
Für zwei abwesende Söhne leistet sie Währschaft.
Siegel mit dem Lamm Gottes
Stadtgerichtsschreiber: Arghmeker (Weissgerber) von Widen
Zeugen: Priester Hermann von Oesede und Giselbert, Cesarius Theolenarius, Albertus Wise, Gerhardus Pettifer

Life span 

02.11.1314

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Micro-/Macrofiche U
Detail page Original Urkunden 0100 / 61