Hinweis: Zum 31.12.2017 abgelaufene Nutzungsanträge können ggf. verlängert werden. Bitte wenden Sie sich dafür an das jeweilige Archiv.

NLA OS Rep 728 Akz. 28/1997 Nr. 558

  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation

Titel

Johann Kaldehoff und seine Ehefrau Margarethe, Meppener
Bürger, bezeugen, daß sie sich mit Herrn Walter Brückmann,
ehemals Superior der Jesuitenresidenz zu Meppen, wegen eines
kleinen Stückes Land im Meppener Mersch gelegen, das der
Residenz für 50 Reichstaler Kapital verschrieben worden
war, ihm zuvor aber für 20 Reichstaler zugewiesen worden
war, verglichen hat. Der Prior überläßt ihm das Stück für
eine jährliche Rente, das Kapital von 50 Reichstalern
schuldet er nun der Residenz. Meppen, im Beisein des
Gerichtschreibers Heinrich Mulert und Plechelm Niterts, den
9. Mai 1678

Laufzeit

- 1678

Band

Provenienz

Organisations- und Aktenzeichen

XII-204

Index-Gruppe

GEOB

Meppen: Kaldehoff, Johann, Bürger

Meppen: Kaldehoff, Margarethe, Bürgerin

Meppen: Mulert, Heinrich, Gerichtsschreiber

Meppen: Niterts, Plechelm, Bürger

Meppener Mersch

PERS

Brückmann, Walter, Superior der Jesuitenresidenz Meppen

Kaldehoff, Johann, Bürger, Meppen

Kaldehoff, Margarethe, Bürgerin, Meppen

Mulert, Heinrich, Gerichtsschreiber Meppen

Niterts, Plechelm, Bürger, Meppen

SACH

Superior der Jesuitenresidenz

Repräsentationen

Aktion Typ Bezeichnung Zugang Info
Detailseite Original Akte 1997 / 28