Hinweis: Zum 31.12.2017 abgelaufene Nutzungsanträge können ggf. verlängert werden. Bitte wenden Sie sich dafür an das jeweilige Archiv.

NLA OS Rep 660 Lin Nr. 38

  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation

Titel

Bauliche Unterhaltung des Lagers Oberlangen

enthält u.a.:
Abbruch der Transformatorenstation der Lager V Neusustrum
und VI Oberlangen 1966; Abbruch und Abgabe einer Wohnbaracke
aus dem Lager Oberlangen ins Grenzdurchgangslager Friedland
1961; Unterhaltung der Werkdienstwohnungen der Staatlichen
Moorverwaltung Emsland im Lager Oberlangen 1958;
Baufachliches Gutachten zum Bau eines Schießstandes für die
Bundeszollverwaltung 1958; Abbruch der ehemaligen
Schulbaracke 1958; Versteigerung des Wasserwerkes und der
Baracken im Lager Oberlangen; Bauliche Verbesserungen im
Forstdiensthaus Oberlangen; Nutzung einer Baracke als
Kirchraum in der Kantine des Lagers Neusustrum durch die
katholische Kirche in 1955; Überlassung der aus dem Lager
Oberlangen freigewordenen Wasserleitungsrohre an den
Wasserbeschaffungsverband Osterbrock bei Geeste 1952;
Nutzung einer Baracke im Lager Walchum als Kirchenbaracke
1951; Unterbringung von Flüchtlingen 1951

Laufzeit

1951 - 1966

Band

Provenienz

Organisations- und Aktenzeichen

6

Index-Gruppe

GEOB

Friedland, Grenzdurchgangslager

Geeste, Wasserbeschaffungsverband Osterbrock

Neusustrum, Lager, Kantine, Nutzung als Kirchraum

Neusustrum, Lager, Transformatorenstation

Oberlangen, Forstdiensthaus

Oberlangen, Lager, bauliche Unterhaltung

Oberlangen, Lager, Kantine

Oberlangen, Lager, Schulbaracke

Oberlangen, Lager, Wasserwerk

Oberlangen, Schießstand der Bundeszollverwaltung

Osterbrock, Wasserbeschaffungsverband

Walchum, Lager, Kirchenbaracke

Institution

Grenzdurchgangslager Friedland

Staatlichen Moorverwaltung Emsland, Werkdienstwohnungen

Wasserbeschaffungsverband Osterbrock

SACH

Bundeszollverwaltung

Flüchtlinge

Repräsentationen

Aktion Typ Bezeichnung Zugang Info
Detailseite Original Akte 0200 / 272