StadtA HI Best. 309

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Nachlass Adolf Vogeler

Life span 

1880-1965 (1665)

Fonds data

History of creator 

Adolf Vogeler wurde am 6. November 1858 in Minden geboren. Er besuchte das Gymnasium seiner Vaterstadt und bestand mit 18 Jahren die Reifeprüfung. Anschließend studierte er in Bonn, Berlin und Göttingen Deutsch, Geschichte und Erdkunde, sowie Latein und Griechisch. In Göttingen erlangte Vogeler im Alter von 22 Jahren die Doktorwürde an der Philosophischen Fakultät der Universität. Im folgenden Jahr legte er die Prüfung für das höhere Lehramt ab. Im Herbst 1881 trat er seinen Dienst am Gymnasium Andreanum in Hildesheim an. Nach dem Probejahr und der Zeit als Hilfslehrer bekam er 1884 eine Stelle als ordentlicher Lehrer. Nach der Abtrennung des Andreas-Realgymnasiums vom Andreanum wechselte Adolf Vogeler auf diesen neuen Schulzweig. Er unterrichtete vornehmlich Deutsch, Geschichte, Erdkunde sowie Latein und übte nebenher die Funktion als Schulbibliothekar aus. Vogeler verblieb bis zu seinem Ruhestand im Jahr 1929 an dieser Schule. Er war begeistertes Mitglied des Vereins für Kunst und Wissenschaft und gehörte auch der Kolonialgesellschaft an. Vogeler verfasste zahlreiche Werke der Poesie und Prosa. Die überwiegende Zahl seiner Theaterstücke wurde in Hildesheim uraufgeführt. Der Magistrat betraute ihn im Jahr 1915 mit der Aufgabe, die Kriegschronik der Stadt Hildesheim (über den 1. Weltkrieg) zu schreiben, die 1929 veröffentlicht wurde. Ferner entstammen zahlreiche Theaterbesprechungen in der Gerstenbergschen Zeitung seiner Feder. Adolf Vogeler verstarb am 5. August 1935 im Alter von 77 Jahren in Hildesheim.

Custodial history 

Der Nachlass Adolf Vogelers wurde um 1966-1970 dem Stadtarchiv Hildesheim von seiner Familie zur Verfügung gestellt. Er enthält im wesentlichen Masnuskripte und Drucke seiner Werke. Seine Tochter Anna Vogeler hatte ihn geordnet und mit zahlreichen Bemerkungen versehen. Bei der Erstellung des Bestandes 309 wurde versucht, soweit dies von der Systematik her sinnvoll erschien, ihrer gewünschten Ordnung Rechnung zu tragen. Anna Vogeler hatte selbst nach dem Leben und Wirken ihres Vaters recherchiert und viele interessante Informationen zusammengetragen.

Der vorliegende Bestand wurde im Oktober 1995 von Markus Roloff (Praktikant) neu verzeichnet und bearbeitet. Im Januar 2005 wurden einige ergänzende Angaben von Claudia Gaßmann hinzugefügt.

Qellen:
- Bestand 309
- HAZ vom 10. 2. 1889
- HAZ vom 6. 8. 1935
- Adolf Vogeler: "Die Kriegschronik der Stadt Hildesheim", Hildesheim und Leipzig 1929

Finding aids 

AIDA-Findbuch, maschinenschriftlich

Further information (fonds)

Size in m 

30 Stück

Person in charge 

Markus Roloff, 1995,
Claudia Gaßmann, 2005