NLA HA Celle Or. 29

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Urkunden des Klosters Diesdorf

Laufzeit

1308-1517

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung

I. Bestandsinformation:
Der Bestand, in dem früher Urkunden verschiedener "fremder Klöster" untergebracht waren, enthält jetzt nur noch Stücke, die das 1161 gegründete und 1551 in ein evangelisches Damenstift umgewandelte Kanonissenstift Diesdorf in der Altmark betreffen. Der Hauptteil der Urkunden liegt im Bestand Rep. U 21a des Landeshauptarchivs Magdeburg.
Die übrigen Stücke befinden sich jetzt im Staatsarchiv Wolfenbüttel (Urk 25: Kloster Walkenried) bzw. Stade (Kloster Harsefeld) sowie in den Beständen Celle Or. 8 und Celle Or. 9 (Klöster Dambeck, Dorstadt, Rastede) und Cal. Or. 100 (Kloster) Loccum.

II. Umfang:
6 Urkunden, kaum Wasserschäden

III. Erschließung:
EDV-Findbuch 2008

IV. Bemerkungen

Bestandsgeschichte

I. Zur Geschichte des Klosters Diesdorf

Das in der Altmark nahe der lüneburgischen Grenze liegende Kanonissenstift Diesdorf wurde 1161 gegründet und 1551 in ein evangelisches Damenstift umgewandelt. Der Hauptbestand seiner Urkunden liegt im Landeshauptarchiv in Magdeburg (Rep. U 21a). Bei dem Bestand hier handelt es sich um 6 Einzelstücke, die sich auf im Fürstentum Lüneburg liegende Besitzungen beziehen.


II. Literaturhinweise


III. Bestandsgeschichte

Der Bestand Celle Or. 29 des Celler Urkundenarchivs hieß "Urkunden von fremden Klöstern" im Gegensatz zu den vorangehenden Beständen Celle Or. 17 bis Celle Or. 28 "Urkunden von einheimischen Klöstern". Nachdem aus ihm 1843 das Urkundenarchiv des Klosters Walkenried an das Nds. Staatsarchiv in Wolfenbüttel abgegeben worden ist, enthielt dieser Bestand nur noch wenige Urkunden einzelner Klöster. Diese sind alle bis auf die Urkunden von Diesdorf entnommen und auf folgende Urkundenbestände verteilt worden:

1 Urkunde des Klosters Dambeck zu: Celle Or. 9 Schrank XI Kapsel 4 Nr. 7c;
1 Urkunde des Klosters Dorstadt zu: Celle Or. 9, Schrank VIII, Kapsel 3,Nr. 9a;
1 Urkunde des Klosters Harsefeld abgegeben an das Nds. Staatsarchiv in Stade (vgl. St.A. 439/63);
Urkunden des Klosters Loccum zu: Cal. Or. 100 Loccum;
1 Urkunde des Klosters Rastede zu: Celle Or. 8 Nr. 77a;

Hannover, im Februar 1963
gez. Walter Deter

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen

teilweise verzeichnet

Abgeschlossen: Nein